Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Vergewaltigung in der Ehe: Zweiter Prozesstag
Stadt Peine Vergewaltigung in der Ehe: Zweiter Prozesstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:31 27.07.2018
Der Angeklagte mit seinem Anwalt. Quelle: Eckhard Brund
Peine/Hildesheim

Der Mann lebte zur möglichen Tatzeit im Raum Peine und soll unter anderem im Zeitraum von Januar 2016 bis Februar 2017 seine Ehefrau mehrfach zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben. In einem Fall soll der Angeklagte seine Ehefrau fest am Hals gehalten haben, weswegen ihm von der Staatsanwaltschaft auch der Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung gemacht wurde.

Während der gestrigen Prozesstages standen Zeugenanhörungen an. Die Zeugenbefragung wurde, aufgrund vorliegender schutzwürdiger Interessen der Intimsphäre des vermeintlichen Opfers, wieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit fortgeführt.

„Das Handy der Ehefrau wurde zwischenzeitlich der Polizei Braunschweig für eine Auswertung zur Verfügung gestellt. Detaillierte und abschließende Ergebnisse liegen noch nicht vor. Diese werden den Prozessbeteiligten nach erfolgter Auswertung zur Verfügung gestellt“, gab der den Prozess leitende Richter weiter bekannt.

Der Prozess soll am kommenden Mittwoch, 1. August, ab 14.30 Uhr mit weiteren Zeugenanhörungen fortgesetzt werden.

Von Eckhard Bruns

Es bleibt sehr heiß im Kreis Peine – auch an diesem Wochenende. Das betont der Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal Wetter.net.

27.07.2018

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitag kurz vor 17 Uhr auf der Ortsumgehung Stederdorf bei Essinghausen: Auf Höhe der Autobahnauffahrt stießen ein Motorrad und ein Pkw zusammen, der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt.

27.07.2018

Autofans aufgepasst: Die 12. Oldtimer-Rallye „Peiner Classik um die Silberne Eule“ führt durch den Landkreis Peine. Treffpunkt der Teilnehmer ist an diesem Sonntag, 29. Juli, ab 8 Uhr auf dem Peiner Schützenplatz vor dem Gebäude des Corps’ der Bürgersöhne (CdB).

27.07.2018