Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine St.-Jakobi-Kirche wird zum Laufsteg
Stadt Peine St.-Jakobi-Kirche wird zum Laufsteg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 26.10.2018
Modenschau in der St.-Jakobi.Kirche: Ein Model präsentierte ein Abendkleid auf dem Laufsteg. Quelle: Nicole Laskowski
Peine

Ihre Plätze mussten die knapp 200 Gottesdienstbesucher am Sonntagabend in der Peiner St.-Jakobi-Kirche über die Seitengänge einnehmen. Durch den Mittelgang führte ein langer Laufsteg. Unter dem Motto „Kleider machen Leute – Mode trifft Kirche“ hatte Pastor Frank Niemann das Modehaus Schridde in die Kirche eingeladen. Inhaberin Dunja Wittenberg und ihr Team präsentierten Konfirmationskleider, Abendgarderobe und schließlich schicke Brautroben.

„Ich vermute mal, dass Sie genauso gespannt sind wie ich. Mode und Kirche? Passt das? Wir Menschen sind als Geschöpfe Gottes mit Kreativität ausgestattet – und wir haben viele Möglichkeiten zu gestalten. Dieser Abend erzählt auch, wie sich die Schönheit Gottes in seinen Geschöpfen spiegelt“, führte Pastor Niemann aus.

Er mahnte aber auch, nicht zu vergessen, dass Kleidung ein Zeichen der Ausgrenzung sein könne wie zum Beispiel der Judenhut im Mittelalter. Auch Macht drücke sich in Kleidung aus, wenn sie besonders teuer oder exklusiv ist. „Die Würde des Menschen darf nicht an irgendwelchen Stoffen festgemacht werden. Vor Gott sind alle Menschen gleich“, schloss er.

Models eroberten den Laufsteg

Im Anschluss an die Ansprache eroberten die Models den Laufsteg und präsentierten jugendlichen Chic in Form von Konfirmationskleidern, festliche Abendkleider in allen Farben und Formen sowie als krönenden Abschluss märchenhafte Roben für den schönsten Tag im Leben. Für den gelungenen musikalischen Rahmen sorgten Peter Cyganek am Saxofon sowie Kirchenkreiskantor Christof Pannes im Wechsel am E-Piano und an der Orgel.

Kleine Diskussionsrunde

Kirchenvorsteherin Ute Ebel, (l.) Mode-Expertin Dunja Wittenberg und Pastor Frank Niemann im Gespräch. Quelle: Nicole Laskowski

Von Nicole Laskowski

Nicht nur die Auszeichnungen und Grußworte standen bei der Verdi-Jubilarsehrung in der Peiner „Bürgerschänke“ auf dem Programm, es gab auch einen Rückblick und klare Forderungen an die Politik.

23.10.2018

Der gerade für Radfahrer und Fußgänger unübersichtliche Knotenpunkt B 444 / K5 in Stederdorf soll entschärft werden, darüber sind sich die zuständige Landesbehörde für Straßenbau und der Ortsrat einig. Wie das geschehen soll, ist jedoch umstritten.

25.10.2018

In dieser Woche findet die beliebte Peiner Kinder- und Jugendbuchwoche statt – am Montag fiel der Startschuss an der IGS Peine in Vöhrum. Sechs Autoren stellten sich dabei den Fragen von rund 50 sichtlich interessierten Schülern.

22.10.2018