Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall mit 12.000 Euro Sachschaden

Peine Unfall mit 12.000 Euro Sachschaden

Peine. Eine 72-jährige Fahrerin fuhr mit ihrem Fahrzeug auf dem Heideweg aus Essinghausen kommend in Richtung Lehmkuhlenweg. Dann kam es zu einem schwerwiegenden Unfall.

Voriger Artikel
Gedenkstunde für kleine Seelen auf dem Friedhof
Nächster Artikel
Polizei stoppte betrunkene Autofahrer

An der Kreuzung zum Lehmkuhlenweg wollte sie geradeaus weiter i.R. Woltorfer Str. fahren. Beim Überqueren der Straße Lehmkuhlenweg übersah sie den von rechts kommenden Pkw eines 62-jährigen Vechelders. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fzg. Dadurch wurde der Pkw der 72-jährigen gegen den Pkw einer 74-jährigen Peinerin geschleudert. Diese wartete verkehrsbedingt an der Kreuzung im Heideweg, a.R. Woltorfer Str.
kommend. An allen drei Pkw enstand Sachschaden. Die drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?