Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Unfall auf der A2

Drei Lastwagen beteiligt Unfall auf der A2

 Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagvormittag auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover gekommen. Drei Lkw waren beteiligt, ein 54-Jähriger wurde leicht verletzt.

Voriger Artikel
Vierbeiner suchen ein neues zu Hause
Nächster Artikel
Versteckspiel: 12-Jähriger vermisst

Unfall auf der A 2: Ein Lkw fuhr auf einen Sattelzug auf und schob ihn gegen einen dritten Lkw.

Quelle: Archiv

Braunschweig. Ein 54-jähriger Fahrer fuhr mit seinem Lkw im ersten Überholfahrstreifen auf ein Stauende zu.  Trotz Bremsung fuhr er auf den vor ihm stehenden Sattelzug eines 21-jährigen Fahrers auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde dieser auf einen dritten Lkw geschoben. Zwei Fahrstreifen mussten aufgrund der Trümmer an der Unfallstelle gesperrt werden.

Der Unfallverursacher musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 21-jährige und der 53-jährige Fahrer des dritten Gespannes kamen mit dem Schrecken davon.

Der Gesamtschaden betrug mehrere zehntausend Euro. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauerten bis in die Nachmittagsstunden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?