Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall: Kradfahrer (17) schwer verletzt

Rosenthal Unfall: Kradfahrer (17) schwer verletzt

Rosenthal. Am Mittwochnachmittag gegen 15.38 Uhr wurde in der Gemarkung Rosenthal auf der K 33 ein 17-jähriger Kradfahrer aus Hohenhameln bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Er kam laut Polizei mit einem Rettungswagen ins Klinikum Peine zur ärztlichen Versorgung.

Voriger Artikel
Autofrühling: Kritik an Händlern wegen Öffnungszeiten
Nächster Artikel
CDU-Politiker machen sich für Stahlstandort stark

Der Jugendliche war auf seinem Leichtkraftrad von Rosenthal in Richtung Vöhrum hinter einem VW Transporter unterwegs, der von einem 64-jährigen  Mann aus Peine geführt wurde. Als der 64-Jährige nach links auf einen Feldweg abbiegen wollte, bemerkte dies der 17-Jährige zu spät und fuhr gegen den Transporter. Hierbei kam er zu Fall und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert, wo er zur stationären Behandlung aufgenommen wurde. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor. Bis 16.40 Uhr kam es an der Unfallstelle wegen den Bergungs-/ und Rettungsarbeiten zu Verkehrsbehinderungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?