Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Unfall: Ein Auto überschlug sich
Stadt Peine Unfall: Ein Auto überschlug sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 19.04.2018
Gleich zweimal krachte es in Peine. Es gab zwei leichtverletzte Personen. Quelle: Archiv
Peine

Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und einer leicht verletzten Person kam es am Mittwoch, um 15.10 Uhr, auf der Kirchvordener Straße in Vöhrum. Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Peine befuhr die Kirchvordener Straße aus Vöhrum in Richtung Peine und wollte nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Aufgrund entgegenkommender, vorfahrtberechtiger Fahrzeuge musste sie mit ihrem Fahrzeug anhalten. Ein 55- jähriger Peiner stoppte seinen Wagen ebenfalls hinter der 21-Jährigen.

Unachtsamkeit als Unfallursache

Eine 28- jährige Peinerin erkannte, vermutlich aus Unachtsamkeit, die vor ihr haltenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Pkw des 55-Jährigen auf. Dieser wurde wiederum noch auf das Fahrzeug der 21-Jährigen aufgeschoben. Die 28- jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro.

Unfall in Woltorf

Zu einem weiteren Unfall kam es am frühen Donnerstagmorgen, gegen 1.15 Uhr, auf der Schwittmerstraße in Woltorf. Ein Zeuge informierte die Polizei über ein verunfalltes Fahrzeug auf der Schwittmerstraße in Woltorf. Eine Person sei nicht am Unfallort. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass der Fahrer mit seinem Fahrzeug vermutlich von der Fahrbahn abkam, gegen einen Baum prallte und sich überschlug. Das Fahrzeug kam anschließend auf dem Dach liegend zum Stehen.

Unfallfahrer war betrunken

Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte von den Beamten der Fahrzeugführer ermittelt werden. Eine weitere Streifenbesatzung suchte die Wohnanschrift des Fahrers auf. Es handelt sich hierbei um einen 30-Jährigen aus Peine, welcher sich bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt hatte. Die Beamten stellten bei dem Peiner eine Alkoholbeeinflussung fest. Ein durchgeführter Vortest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 0,7 Promille. Dem 30-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Strafverfahren wurden eingeleitet. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Von Bernd Dukiewitz

In der Eissauna herrschen extreme Minus-Temperaturen. In Medizin und Hochleistungssport wird die Methode zur Schmerztherapie und Leistungssteigerung genutzt. PAZ-Reporterin Birthe Kußroll-Ihle hat den Selbstversuch gemacht.

19.04.2018

Positiv äußert sich nun auch der Runde Tisch Südstadt zum Erhalt der Hertha-Peters-Brücke (PAZ berichtete). In seiner jüngsten Sitzung sprachen sich die Mitglieder einheitlich für die Notwendigkeit der Brücke aus – ein deutliches Signal in Richtung Rathaus.

19.04.2018

Die Arbeiten am neuen Spielplatz am Bründelkampsweg in Schwicheldt gehen weiter voran. Zwischenzeitlich war es witterungsbedingt immer mal wieder zu Unterbrechungen gekommen, so dass der Bauablauf erschwert war und man nun etwas hinter dem ursprünglichen Bauzeitplan hinterher liege, teilte die Stadt auf PAZ-Anfrage mit.

19.04.2018