Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Unfall: 15-Jährige lebensgefährlich verletzt

Handorf Unfall: 15-Jährige lebensgefährlich verletzt

Lebensgefährliche Verletzungen hat sich eine 15-Jährige am Sonntag gegen 15.40 Uhr bei einem schweren Verkehrsunfall auf einem Feldweg beim Parkplatz Handorf südlich der Bundesstraße 65 zugezogen. Die 15-Jährige und eine 13-Jährige saßen bei einem leichtsinnigen Manöver hinten auf den Türen bei geöffneten Seitenscheiben.

Voriger Artikel
Jazz Romantiker spielten im Stadtpark
Nächster Artikel
Karin Richter ist neue Sprecherin der Stadt

Handorf. Der 53-jährige Fahrer des Wagens fuhr Schlangenlinien auf dem Feldweg. Dann verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum am Fahrbahnrand. Auch die 15-Jährige wurde erste gegen den Baum und dann aus dem Fahrzeug geschleudert. Alle drei stammen aus Harsum. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf  rund 3000 Euro. Gegen den Fahrer leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren ein.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr