Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
UJZ-Open-Air: Punker-Träume werden wahr

Peine UJZ-Open-Air: Punker-Träume werden wahr

Sie mögen es laut und schmutzig: Bereits zum 25. Mal fand das UJZ-Open-Air auf dem Gelände des Unabhängigen Jugend- und Kulturzentrums statt.

Voriger Artikel
DLRG beklagt hohe Badkosten
Nächster Artikel
Einmal Kuh-Massage, bitte!

Die „Argies“ aus Argentinien waren beim UJZ dabei.

Quelle: im

Peine . Ein zweitägiges Open-Air „fernab vom Kommerz“ – das ist das Motto des kleinen Rockfestivals. Hauptorganisator Matthias Spannenkrebs vom UJZ sagt: „Hier sind zwar nicht so viele Besucher, wie auf anderen Festivals, aber eine super Atmosphäre.“

Es spielten zahlreiche Bands aus der Punk- und Independent-Szene. Viele kamen wegen der Hauptband „Rainer von Vielen“, die Rockmusik mit elektronischen Beats mischt. Aber auch regionale Bands wie „Kein Licht im Kofferraum“ konnten das Publikum begeistern. Sogar eine Band aus Argentinien, die „Argies“, spielten Rock und Ska vom Feinsten.

Neben der Musik gab es eine große Auswahl an Essen und Trinken zu günstigen Preisen. Und trotz lauter Rockmusik blieb es bei friedlicher Atmosphäre. „Die Umgebung und Stimmung hier sind sehr familiär, ich empfinde es als positiv-chaotisch“, sagt Henning Sander aus Sievershausen und lacht.

ls

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr