Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Zwei schwere Lkw-Unfälle auf der A2
Stadt Peine Zwei schwere Lkw-Unfälle auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 25.07.2018
Ein langer Stau bildete sich auf der A2 bei Peine. Quelle: Archiv
Röhrse

Laut Joachim Grande von der Polizei haben sich auf der Autobahn zwischen Peine und Röhrse um 7 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zwei Lastwagen ineinander verkeilt. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, aber nach dem Zusammenstoß gibt es ein Trümmerfeld. „Laut meinen Kollegen haben sich über 25 Meter Scherben und Glas auf der Fahrbahn verteilt“, sagt Grande. Die Polizei weiß noch nicht, was die Laster (15 und 13 Tonnen Gewicht) geladen hatten. Wegen der schwierigen Bergung der Lkw mit einem Kran und der Säuberung der A2 wurden sofort zwei Fahrbahnen gesperrt, sodass nur noch die Überholspur für den Verkehr frei war.

Zweiter Unfall bei Zweidorfer Holz

Und dann hat es um 11.27 Uhr auf der A2 zwischen der Raststätte Zweidorfer Holz und der Ausfahrt Peine-Ost einen weiteren Lkw-Unfall gegeben. Grande sagte: "Ein 55-jähriger Lkw-Fahrer aus Deutschland ist am Stau-Ende auf den Lastwagen eines 44 Jahre alten Polen aufgefahren. Dabei wurde der 55-Jährige in seinem Führerhaus eingeklemmt, konnte aber befreit werden. Glücklicherweise hat sich niemand ernsthaft verletzt." Diese Unfallstelle ist seit 13.25 Uhr wieder frei.

Wegen der beiden Lkw-Unfälle hatte sich ein langer Stau auf der Autobahn gebildet - jetzt ist laut Polizei der Weg wieder frei.

Von Thomas Kröger

Beim Sonnenschutz am Ball bleiben: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau) warnt Beschäftigte im Landkreis Peine vor einem weiterhin hohen UV-Risiko. „Von der Landschaftsgärtnerin über den Straßenbauer bis zum Dachdecker – rund 2600 Menschen arbeiten hier auf dem Bau und in der Landwirtschaft.

25.07.2018

Auch in diesem Jahr sucht die PAZ wieder die schönsten Urlaubsbilder der Leser – und zahlreiche Fotos haben die Redaktion bereits erreicht.

24.07.2018

Es gibt einen großen Umzug durch die Ortschaft – und das Königsfrühstück am Sonntag ist zugleich eine bayerisch angehauchte Party. Beim Woltorfer Volksfest vom 27. bis 29. Juli ist einiges los.

24.07.2018