Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Trickbetrüger stehlen Schmuck von Rentnerin

Falsche Stadtwerke-Mitarbeiter Trickbetrüger stehlen Schmuck von Rentnerin

Am Montag, in der Zeit von 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr, wurden einer Rentnerin, die im nordöstlichen Bereich von Peine wohnhaft ist, von zwei angeblichen Mitarbeitern der Stadtwerke Schmuckstücke entwendet.

Voriger Artikel
Bei der Männerfastnacht war auch eine Frau dabei
Nächster Artikel
31-jähriger Peiner muss in die Psychiatrie

Vorsicht vor Trickbetrügern: Falsche Stadtwerke-Mitrbeiter stahlen am Montag einer Rentnerin Schmuck.

Quelle: Archiv

Einer der Unbekannten hatte gegenüber der 80-Jährigen angegeben, den Wasserdruck überprüfen zu müssen und lenkte die alte Dame dahingehend ab, dass sie aktiv an der Überprüfung mitarbeiten sollte. Diese "Mitarbeit" nutzte ein weiterer Täter, um sich unbemerkt im Schlafzimmer umzusehen und diverse Schmuckstücke zu entwenden. Die beiden Täter entfernten sich anschließend unerkannt.

Über die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Polizei sucht nun Zeugen, die zur fraglichen Zeit im Stadtbereich, der von der Duttenstedter Straße, der Straße Am Silberkamp, der Ostrandstraße und Schwarzen Weg begrenzt wird, zwei Männer beobachtet haben, die möglicherweise für die Tat in Betracht kommen könnten.

Einer der Täter kann nur vage beschrieben werden. Er soll demnach ca. 50 Jahre alt und ca. 180 cm groß gewesen sein. Die zweite Person wurde von der Geschädigten nicht gesehenen. Eine weitergehende Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/ 999-0 in Verbindung zu setzen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr