Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Tombola, Spenden und buntes Programm
Stadt Peine Tombola, Spenden und buntes Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 05.12.2018
Blick auf den festlich illuminierten Peiner Weihnachtsmarkt. Quelle: Nicole Laskowski
Peine

Außerdem hatte der Serviceclub Round Table auf dem Marktplatz wieder seine beliebte Tombola organisiert. Auch auf dem Weihnachtsmarkt wurde mit Basteln, Zauberkunst und Feuershow einiges geboten.

Spendensammeln am Welt-Aids-Tag

„Wir sammeln traditionell am Welt-Aids-Tag, dem 1. Dezember, Spenden und freuen uns, dass in Peine immer so viele Promis mitmachen. Heute möchten wir zudem darauf aufmerksam machen, dass von aidskranken Menschen im Alltag eigentlich kaum Ansteckungsgefahren ausgehen. Kranke Menschen, die medikamentös behandelt werden, können den Erreger oft gar nicht mehr übertragen, wenn er in ihrem Blut nicht mehr nachweisbar ist“, erklärten Kai Zayko und Dirk Bothe von der Aids-Hilfe Braunschweig. Auch am Rande des historischen Marktplatzes wurden fleißig Spenden gesammelt. Der Serviceclub Round Table bot dort Lose zum Verkauf an und lockte mit tollen Preisen. Traditionell unterstützen die Tabler mit dem Erlös verschiedene soziale Projekte in der Region, insbesondere für Kinder und Jugendliche.

Das sind die schönsten Fotos vom Peiner Weihnachtsmarkt

Auf dem Weihnachtsmarkt selbst herrschte den ganzen Tag über gute Stimmung. Da das Wetter mitspielte, machten sich viele auf, um einen ersten Glühwein zu trinken oder sich eine Bratwurst schmecken zu lassen. Unter den Besuchern war auch der SPD-Landtagsabgeordnete Matthias Möhle. „Unser Peiner Weihnachtsmarkt gefällt mir sehr gut. Die Atmosphäre stimmt und ich hoffe, dass er auch angenommen wird und die Menschen ihn besuchen“, bekräftigte er. Für das erste Adventswochenende hatte sich Peine Marketing ein buntes Programm für kleine und große Besucher einfallen lassen. So konnten Kinder basteln und sich von einem Magier verzaubern lassen. Außerdem gab es Musik, eine Feuershow und vieles mehr.

Nächste Programmpunkte

Wer schon einmal das nächste Wochenende planen möchte, kann sich das Motto „Wohltätige Weihnachten“ vormerken. Sonnabend lädt die Königsrunde des Peiner Freischießens zum Königszapfen für den guten Zweck ein. Am Sonntag ist der Lions-Club vor Ort. Natürlich gibt es auch am zweiten Adventswochenende wieder jede Menge Musik, Bastelangebote und weihnachtliche Stimmung.

Von Nicole Laskowski

Tiefausläufer über Deutschland: Der 1. Advent präsentiert sich im Kreis Peine grau und überwiegend regnerisch. Ob das Wetter so weitergeht, verrät Wetterexperte Nico Wehner im Video.

02.12.2018

Mehrere Verkehrsunfallfluchten hat es im Kreis Peine gegeben – in Peine, Stederdorf, Bülten und Lengede. Darauf weist die Polizei hin und sucht Zeugen.

02.12.2018

Der Lesertest ist zu Ende: Dirk Wittenberg fuhr eine Woche lang den Hybrid-Passat GTE. Sein Fazit fällt differenziert aus.

02.12.2018