Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Tempo-Kontrollen: 100 Raser erwischt

Vöhrumer Straße Tempo-Kontrollen: 100 Raser erwischt

Streitthema Nummer eins in Peine ist derzeit die Vöhrumer Straße: Muss dort ein Halteverbot für parkende Autos eingerichtet werden oder nicht? Der Kreis Peine hat gehandelt und dort Blitzer aufgestellt, um gegen Temposünder vorzugehen.

Voriger Artikel
Wildschwein-Plage in Peine
Nächster Artikel
Hände weg von kleinen Hasen

Gefahrenpunkt Vöhrumer Straße: Der Kreis Peine blitzt dort jetzt häufiger, um Raser zu erwischen.

Quelle: cb

Peine . Wie kann man die Vöhrumer Straße sicherer machen? Wie lassen sich die Raser stoppen? Und wie kann man verhindern, dass Auffahr-Unfälle wegen der parkenden Autos passieren? Das Problem: In Fahrtrichtung Peine stehen ständig bis zu zehn parkende Autos auf der rechten Spur. Deswegen müssen die Autofahrer auf die linke Spur ausweichen.

Oft sehen sie jedoch die parkenden Wagen zu spät, müssen stark bremsen und im letzten Moment nach links ausscheren – ohne zu blinken. Es drohen Unfälle. Vöhrums Ortsbürgermeister Ewald Werthmann (SPD) hat mit mehreren Bürgern über das Problem gesprochen, weiß aber auch keine Patentlösung. Er sagt: „Laut meinen Informationen stehen die parkenden Autos dort bereits seit Jahren, und es hat nur wenige Auffahr-Unfälle gegeben. Trotzdem muss man schon die Frage stellen, warum man diese Straße teuer auf vier Spuren ausgebaut hat, um dann dort Autos parken zu lassen.“
Das größte Problem sieht Werthmann bei den Rasern, die dort viel zu schnell fahren. Der Vöhrumer glaubt jedoch nicht, dass man mit Fahrbahn-Verengungen oder weiteren Schildern das Problem in den Griff bekommt. Es würden wahrscheinlich nur Blitzer helfen.

Da ist der Landkreis Peine bereits aktiv geworden und hat an der Vöhrumer Straße einen festen Messplatz eingerichtet. Sprecher Henrik Kühn sagt: „Am vergangenen Dienstag haben wir von 6 bis 9 Uhr 57 und gestern 43 Geschwindigkeits-Übertretungen festgestellt. Auch wenn die Zahl der Verstöße gesunken ist, handelt es sich um eine überdurchschnittlich hohe Anzahl. Wir werden weitere Messungen machen.“

Was meinen Sie: Muss es ein Halteverbot an der Vöhrumer Straße geben? Machen Sie mit bei der Umfrauf PAZ-Online.

Thomas Kröger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr