Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Technische Störungen beim Welttrainer

Umzug auf neuen Server Technische Störungen beim Welttrainer

Der PAZ-Welttrainer ist in der Nacht zu Sonnabend auf einen neuen Internet-Server umgezogen. Daher kann es sein, dass die Seiten zurzeit noch nicht von allen Computern wieder erreichbar sind. Der Umzug wurde nötig, da die Zahl der Anmeldungen am Welttrainer höher war als angenommen und der alte Internet-Server an seine Belastungsgrenzen gestoßen ist. Die Störungen werden im Verlauf des Sonnabends behoben sein. Dann können sich alle Nutzer wie gewohnt anmelden.

Voriger Artikel
Mörder swingt über den Dächern Peines
Nächster Artikel
THW hilft in polnischen Hochwassergebieten

Auch neue Nutzer können sich noch beim Welttrainer anmelden. Wichtig dabei: Nutzer die sich nach Freitag, 11. Juni, 16 Uhr angemeldet haben, können keine eigene Mannschaft mehr aufstellen und somit auch nicht mehr Welttrainer werden. Trotzdem gibt es natürlich noch mehrere Gewinnchancen: Beim Tagestipp kann jeder Nutzer die Ergebnisse einzelner Partien tippen. Für die Gewinner gibt es an jedem Spieltag einen Preis.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr