Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Tannenbaum-Weitwerfen auf Marktplatz
Stadt Peine Tannenbaum-Weitwerfen auf Marktplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:09 04.01.2019
Beim Training für das Tannenbaum-Weitwerfen: Bürgerschaffer Thomas Weitling. Quelle: Archiv
Peine

Zu einem sportlichen Event der besonderen Art lädt das Bürger-Jäger-Corps (BJC) Peine am Samstag, 5. Januar, zwischen 10 und 16 Uhr ein: Auf dem historischen Marktplatz findet der erste Peiner Tannenbaum-Weitwurf-Wettbewerb statt. So lässt sich nicht nur der ausgediente Weihnachtsbaum entsorgen, es winken auch Preise – und die Teilnehmer tun etwas Gutes, denn der Erlös geht an die Hospizbewegung.

Schirmherr ist Ulli Kinalzik

Schirmherr der Veranstaltung ist der bekannte Schauspieler Ulli Kinalzik. Geworfen wird bei der Aktion auf drei Bahnen als Einzelkämpfer in den Disziplinen „Männer“ und „Frauen“ sowie „Jugendliche“ oder als Dreiergruppe – das Mitbringen des eigenen „Wurfgeräts“ ist natürlich erwünscht. Das Startgeld beträgt zwei Euro für Einzelteilnehmer, Gruppen zahlen fünf Euro. Als Preise winken unter anderem ein Familienwochenende im Harz und verschiedene Gutscheine. Außerdem bekommt jeder, der seinen eigenen „Wurfbaum“ mitbringt, einen Einkaufsgutschein im Wert von fünf Euro, gesponsert von der Peiner Kaufmannsgilde.

Von Thomas Kröger

Drohen im neuen Jahr massive Leerstände in der Peiner City-Galerie? 2009 war das Shopping-Center eröffnet worden, viele Mietverträge, die damals über zehn Jahre abgeschlossen wurden, laufen 2019 nun aus. Die PAZ hat nachgefragt.

07.01.2019

25 Jahre Unterstützung für straffällig gewordene Jugendliche – dieses Jubiläum der „Ambulanten Maßnahmen“ des Hilfsvereins Labora Peine war jetzt Anlass zu einer Feierstunde in der Jugendwerkstatt an der Schloßstraße.

06.01.2019

„Zappel-Philippe“ der IGS Peine standen im Staatstheater Braunschweig auf der Bühne. Der Kurs Darstellendes Spiel der IGS Peine nahm zum zweiten Mal am Tanzwärts-Projekt teil.

03.01.2019