Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Tankstellen-Überfall: Polizei wertet Videomaterial aus

Ermittlungen laufen auf Hochtouren Tankstellen-Überfall: Polizei wertet Videomaterial aus

Die Peiner Polizei steckt mitten in der Auswertung zum bewaffneten Raubüberfall am Samstag um 21.15 Uhr auf die freie Tankstelle Elli Oil in Stederdorf. Ein unbekannter männlicher Täter hat eine 21-jährige Kassiererin unter Vorhalten einer schwarzen Schusswaffe zur Herausgabe der Tageseinnahmen gezwungen (PAZ berichtete).

Voriger Artikel
„Ladies-Night“ mit über 700 Besucherinnen
Nächster Artikel
Südlink-Trasse soll durch den Kreis Peine verlaufen

Die Stederdorfer Tankstelle Elli Oil: Am Samstagabend um 21.15 Uhr wurde hier eine 21-jährige Kassiererin unter Vorhalten einer schwarzen Schusswaffe überfallen.

Quelle: Foto: Dennis Nobbe

Stederdorf. Unter Mitnahme einiger Zigaretten-Packungen flüchtete der Täter anschließend in unbekannte Richtung, wie es im Polizeibericht heißt.

Da die Sofortfahndung am Samstag erfolglos blieb, haben es sich gestern einige Polizeibeamte zur Aufgabe gemacht, den Fall zu knacken. „Jetzt wird erst einmal das Videomaterial ausgewertet“, kündigt der Polizeisprecher Peter Rathai an. Das Bildmaterial soll anschließend an die Öffentlichkeit gelangen, um Hinweise auf den Täter zu bekommen. „Bislang hat noch kein Zeuge Hinweise zu dem Täter geben können“, bedauert Rathai.

Der Täter wird als 1,75 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Bekleidet gewesen sein soll er mit einer dunklen Hose, dunkler Kapuzenjacke mit weißem Muster am unteren Bund, darüber trug er ein weißes Kapuzensweatshirt.

Des Weiteren hatte der Täter eine schwarze oder blaue Baseball-Kappe mit weißer Aufschrift und rotem Schirm sowie helle Schuhe an. Laut Polizeibericht soll der Mann Hochdeutsch ohne Dialekt gesprochen haben.

Anwohner oder Passanten, die am frühen Samstagabend an der Stederdorfer Tankstelle etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollten sich schnellstens bei der Peiner Polizei melden, unter der Nummer 05171/9990 .

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr