Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tank-Unfall beendet Familienausflug

Stederdorf Tank-Unfall beendet Familienausflug

Es sollte ein Familienausflug von Meerdorf nach München werden. Alles war gepackt, Frau und Kinder saßen im Auto. Doch als der Vater nach dem Tanken am Autohof zu seinem Fahrzeug ging, flossen 60 Liter Super an ihm vorbei.

Voriger Artikel
Stadt Peine macht nicht mehr mit
Nächster Artikel
Einbrüche im Peiner Südkreis

Ausflug vorbei: Aus ungeklärter Ursache verlor dieses Auto gestern seinen Tankinhalt.

Quelle: azi

Stederdorf . „Bei den Preisen tut das ganz schön weh“, kommentierte ein Feuerwehrmann. Mit 15 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen nahm die Stederdorfer Wehr gestern das ausgetretene Benzin auf.

Kurioserweise hatten die Kameraden schon Übung: Vor vier Monaten mussten sie dieser Aufgabe schon einmal nachkommen – an derselben Tankstelle. Unbekannte hatten den Tank eines VW Polo angebohrt und das Benzin abgesaugt. Als der Fahrzeughalter nachtankte, machte sich das neue Benzin durch das Bohrloch wieder davon.

Was gestern die Ursache war, blieb bis Redaktionsschluss unbekannt. Ein Abschleppwagen brachte das Auto in eine Werkstatt. Der 37-jährige Fahrer nahm den Vorfall mit Fassung: „Der Ausflug ist abgesagt. Aber zum Glück ist mir das hier passiert – und nicht auf der Autobahn.“

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr