Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Takva-Talk: Moschee-Gemeinde in Peine steht Rede und Antwort
Stadt Peine Takva-Talk: Moschee-Gemeinde in Peine steht Rede und Antwort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 13.02.2019
Viele Interessierte kamen zum ersten Takva-Talk, um von Mehmed Akyalcin (stehend rechts) etwas über die Gemeinde zu erfahren und mit CDU-Fraktionsvorsitzendem Andreas Meier (3.v.l.) zu talken. Quelle: Kathrin Bolte
Peine

Unter dem Motto: „Was Sie schon immer eine Moschee-Gemeinde fragen wollten“, stellten sich Takva-Sprecher Mehmed Akyalcin und Adem Tatli, Vorsitzender der Takva-Moschee. Als besonderen Talk-Gast hatte die Gemeinde Andreas Meier (CDU) geladen.

„Wir können hier keine Weltpolitik machen, aber wir können uns den Peinern öffnen“

Zwölf Personen waren der Einladung gefolgt und lauschten interessiert den Ausführungen von Akyalcin. „Im Mittelpunkt dieser Gespräche stehen die Peiner Bürgerinnen und Bürger. Wir möchten, dass Sie ganz ungezwungen und ohne Hemmungen zu unserem Talk kommen und Ihre Fragen stellen können. Was immer auch Ihr Anliegen ist, ob Sie etwas wissen wollen, die Moschee einmal von Innen sehen oder einfach nur einen Kaffee trinken möchten. Wir können hier keine Weltpolitik machen, aber wir können uns den Peinern öffnen und daran arbeiten, ein Vertrauensverhältnis zueinander aufzubauen. Wir gehen in den Dialog mit Ihnen und sind für alle Fragen offen. “

Talk-Gäste hatten viele Fragen

Wo liegen die Unterschiede zwischen den Peiner Moscheegemeinden? Stimmt es, dass die Scharia über den Menschenrechten steht? Diese und viele weitere Fragen wurden kompetent und absolut offen beantwortet und gaben einen ersten Einblick in die doch etwas fremde Welt des Islam.

Ziel des Takva-Talks, der jeden ersten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr in den Räumen der Takva-Gemeinde stattfindet, ist es, Hemmschwellen und Vorteile abzubauen. „Das Gespräch zu suchen, ist genau der richtige Ansatz. Fragen stellen können und nicht davon abgeschreckt werden, dass ich die Schuhe ausziehen muss, das finde ich außerordentlich gut“, sagte Talk-Gast Andreas Meier abschließend.

Von Kathrin Bolte

Einkaufen am Sonntag: Im ersten gemeinsamen Veranstaltungskalender haben die Citygemeinschaft Peine und die Kaufmannsgilde zu Peine die Termine für die vier verkaufsoffenen Sonntage in der Stadt festgelegt. Und vielleicht kommt sogar noch ein fünfter Sonntag dazu.

13.02.2019

Die Fusion von Citygemeinschaft und Kaufmannsgilde steht kurz bevor. Jetzt stellen beide Vereinigungen einen gemeinsamen Veranstaltungskalender mit den geplanten Veranstaltungen vor.

13.02.2019

Wirbel gibt es im Nachgang zum Besuch des niedersächsisches Kultusministers Grand Hendrik Tonne (SPD) vergangene Woche in Peine. Der Minister wollte sich ein Bild von der örtlichen Bildungslandschaft machen. Doch nicht alle durften dabei sein.

16.02.2019