Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Badeunfall am Kiesteich? Helfer beenden Suche
Stadt Peine Badeunfall am Kiesteich? Helfer beenden Suche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 08.08.2018
Die Feuerwehr Hannover unstützt u.a. mit einem Sonarboot bei der Suche nach der vermeintlich vermissten Person. Quelle: Tobias Mull
Stederdorf

Passanten hatten ein herrenloses Fahrrad, mehrere alkoholische Getränke und Kleidungstücke am Ufer des Teiches gefunden und die Einsatzkräfte alarmiert, wie ein Sprecher der Feuerwehr am Vormittag mitteilte. Mit einem Sonarboot der Feuerwehr Hannover und Wärmebildkameras suchten Retter zunächst das Gewässer ab.

Am Nachmittag wurde die Aktion nach intensiven Suchmaßnahmen dann eingestellt. Im Kiesteich konnte keine Person gefunden werden, so eine Sprecherin der Polizei.

Polizeihubschrauber in Stederdorf im Einsatz

Kurzzeitig war sogar ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Bis zum Mittag fehlte von der Person allerdings jede Spur. Am frühen Nachmittag kamen dann auch zwei Taucher zum Einsatz, die im Wasser nach dem vermeintlich Vermissten suchten. Als auch diese Aktion ohne Ergebnis blieb, stellten die Rettungskräfte die Suche ein.

Gibt es überhaupt eine vermisste Person?

Ob wirklich eine Person vermisst wird, ist laut Polizeisprecherin Stephanie Schmidt weiter unklar. Trotzdem hatte man sich dazu entschieden präventiv den See und die Umgebung abzusuchen.

Weitere Infos folgen.

In Peine Stederdorf, Moorbeerenweg, ist der Polizeihubschrauber im Einsatz. Ein Badeunfall kann dort nicht...

Gepostet von Polizei Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel am Mittwoch, 8. August 2018

 

Die angekündigte Abkühlung fällt im Kreis Peine nur moderat aus – dafür können die Landwirte auf etwas Regen hoffen. Gewitter und ergiebiger Niederschlag sind aber nicht zu erwarten.

08.08.2018

Glück im Unglück hatte ein 39-jähriger Braunschweiger, der in letzter Sekunde einem auf der eigenen Fahrbahn entgegenkommenden 50-jährigen Peiner ausweichen musste und dabei im Straßengraben landete. Der Braunschweiger wurde hierbei nur leicht verletzt.

08.08.2018

Wechsel bei der Pawils Elektromaschinenbau GmbH in Peine: Wie das Unternehmen auf seiner Internetseite mitteilte, hat man sich mit sofortiger Wirkung vom Co-Geschäftsführer Henrik Philipp getrennt. Über die Gründe der Trennung wurde zunächst nichts bekannt.

08.08.2018