Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Strafanzeigen: Polizei erwischt Verkehrssünder

Kreis Peine Strafanzeigen: Polizei erwischt Verkehrssünder

Kreis Peine. Fahrten ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss beschäftigten am Wochenende die Ordnungshüter. Strafanzeigen waren die Folgen.

Voriger Artikel
Holzregal und Strohballen gingen in Flammen auf
Nächster Artikel
Fantastischer Konzertabend mit Haiou Zhang

Ein 32-jähriger Vechelder wurde am Freitagabend gegen 19.25 Uhr auf der Üffinger Straße in Alvesse mit seinem VW Golf angetroffen, ohne in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Die Halterin saß daneben und duldete die Fahrt. Des weiteren saßen vier Kinder auf der Rücksitzbank im Alter von zwei bis sechs  Jahren, ohne durch entsprechende Kindersitze gesichert zu sein. Gegen beide Erwachsene wurde eine Strafanzeige gefertigt.

Ein 48-jähriger Lehrter Autofahrer wurde gegen 1.30 Uhr am Sonntag auf der Celler Straße in Peine mit seinem Mitsuibishi von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die einschreitenden Beamten fest, das der Fahrer Alkohol getrunken hatte. Ein freiwillig durchgeführter Alco-Test ergab einen Wert von 1,05 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?