Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Stederdorf: Närrische Zeit hat begonnen

Traditionelle Schlüsselübergabe Stederdorf: Närrische Zeit hat begonnen

„Stederdorf Helau! Wendesse Helau! Bürgerfastnacht Helau!“ – In Stederdorf ticken die Uhren anders: Hier wurde die Karnevalsaison im Rahmen der traditionellen Schlüsselübergabe am 11.11. erst um 19.11 Uhr eröffnet.

Voriger Artikel
Langer Stau nach Unfall
Nächster Artikel
Peiner am frühen Sonntagmorgen überfallen

Der Stederdorfer Elferrat.
 

Quelle: Celine Wolff

Stederdorf.  „In anderen Ortschaften sind sie schon seit acht Stunden im Gange. Die haben aber einen Nachteil: Die sind jetzt schon besoffen. Das haben wir noch vor uns!“, begrüßte Volker Schewe, Präsident der Bürgerfastnacht Stederdorf/Wendesse von 1989 gut gelaunt alle Karnevalsbegeisterte in der Gaststätte „Zur Sonne“.

Partygirlanden schmückten das Vereinslokal, die Narrenkappen wurden aus den Schränken geholt – und die Stimmung war bereits vor der traditionellen Schlüsselübergabe um 19.11 Uhr prächtig.

„Heute sitzen wir lustig und gemütlich zusammen. Seit 20 Jahren findet dieser Abend statt, an dem die Narren offiziell das Rathaus übernehmen. Wir feiern heute den Beginn von Karneval“, freute sich Schewe, der bereits seit 25 Jahren Präsident des Vereins ist.

Auch der Ortsbürgermeister von Stederdorf und Wendesse, Holger Hahn, genoss den Abend: „Wir gehen heute nicht zum Lachen in den Keller. Die Schlüsselübergabe macht mir immer sehr viel Spaß, das ist einfach Tradition.“ Mit dem Schlüssel wurde ebenfalls das sogenannte Ruhekissen an den Präsidenten übergeben, der bis Aschermittwoch darauf ruhen darf.

Spätestens nach der Schlüsselübergabe begann die Vorfreude auf den Februar: Am 10. Februar nächsten Jahres wird im Saal des Gasthauses „Zur Sonne“ die Bürgerfastnacht gefeiert, die diesmal unter dem Motto „Comic“ steht. „Das wird unsere 30. Veranstaltung sein. Wir gehen dann nahtlos in unser 30. Jubiläumsjahr über“, informierte Schewe.

Eine Änderung für das Jubiläum gibt es allerdings: Es wird nächstes Jahr nur eine Bürgerfastnachtsveranstaltung geben. Bis dahin: Helau!

Von Celine Wolff

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr