Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Stederdorf: Köther seit 70 Jahren Mitglied

Feuerwehrversammlung Stederdorf: Köther seit 70 Jahren Mitglied

Zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Stederdorf im Gasthaus „Zur Sonne“ begrüßte Ortsbrandmeister Ludwig Schrader die Jugendfeuerwehr, 98 Mitglieder sowie den Peiner Bürgermeister Klaus Saemann und Ortsbürgermeister Holger Hahn.

Voriger Artikel
Stadtorchester: musikalisch kulturelle Schranken meistern
Nächster Artikel
Woltorfer Sänger trafen sich zu Versammlung

Geehrte und Beförderte: Bei der Feuerwehr Stederdorf wurden diverse verdiente Mitglieder ausgezeichnet.

Stederdorf. Schrader sprach in seinem Jahresbericht die Einsätze des vergangenen Jahres an und hob einige größere hervor. Zudem erwähnte er die Teilnahme an Lehrgängen und Weiterbildungen. Im Anschluss bedankte er sich für die geleistete Arbeit. Nicht vergessen wurde die unermüdliche Arbeit der Betreuer der Jugend- und Kinderfeuerwehr, die sich mit viel Zeit und Engagement um die Nachwuchsarbeit kümmern. Der Einsatz zahlte sich bei den Jugendfeuerwehrwettkämpfen in Woltorf (Platz eins) aus. Besonders freute Schrader, dass wieder ein Mitglied aus den Reihen der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen werden konnte.

Es gab diverse Beförderungen und Ehrungen – unter anderem die von Friedrich Köther, der seit 70 Jahren Mitglied in der Feuerwehr ist.

ale

Beförderungen und Ehrungen

Oberfeuerwehrfrau: Josy Mailin Nickel, Jana Krüger, Sabrina Hahn.

Oberfeuerwehrmann: Till Stümpel, Jan Pape.

Erster Hauptfeuerwehrmann: Oliver Funk.

Löschmeister: Dirk Rubrecht.

Brandmeister: Guido Stange.

Oberbrandmeister: Ludwig Schrader.

15 Jahre Feuerwehr Stadt Peine: Arne Kutzner.

25 Jahre Feuerwehr Niedersachsen und Stadt Peine: Enrico Duderstadt.

40 Jahre Feuerwehr Niedersachsen und Stadt Peine: Jörg Hahn, Bernd Sander.

Silbernes Ehrenzeichen der Stadt Peine: Henning Plünnecke, Carsten Hansen, Timm Wiesemann.

Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Peine: Reinhard Funk.

Tragen der Uniform nach der aktiven Dienstzeit: Siegfried Meisel.

15 Jahre Mitglied: Jürgen Braatz, Arne Kutzner.

25 Jahre Mitglied: Klaus Böhm, Walter Gavenat, Dirk Gödecke, Ulrich Kadur, Volker Schewe, Bernd Stockleben, Gerd Venn, Joachim Maibach, Enrico Duderstadt.

40 Jahre Mitglied: Heinrich Ehrhorn, Bernd Sander.

50 Jahre Mitglied: Friedel Gödecke, Ludwig Grimminger, Heinrich Hansen, Horst Hansen.

60 Jahre Mitglied: Helmut Giere, Hermann Gödecke, Hans Rothe, Johann Heinrich Klußmann, Alfred Köther sen.

70 Jahre Mitglied: Friedrich Köther.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr