Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Stadtbücherei und Archiv: Prächtige Jahresbilanz

Peine Stadtbücherei und Archiv: Prächtige Jahresbilanz

Die Stadtbücherei und das Stadtarchiv Peine blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2010 zurück.

Voriger Artikel
Unfallserie auf der A 2: Strecke stundenlang dicht
Nächster Artikel
Keine Angst vor Kino-Center: Astoria will modernisieren

Peiner Stadtbücherei: Diese Kinder haben sich Bücher ausgeliehen.

Quelle: Archiv

Peine. Stadt-Sprecherin Ulrike Laudien sagt: „In der Stadtbücherei im Winkel gab es im letzten Jahr 230 140 Ausleihen von Büchern, DVDs oder CDs. Es kamen 74 000 Besucher.“ Besondere Ereignisse waren am 19. Juni das 25-jährige Bestehen der Gebäude Schmedenstedthaus und Töpfers Mühle und im Oktober der Start des Projektes „Lesestart“ zur frühkindlichen Leseförderung.

l Das Stadtarchiv hatte im letzten Jahr 296 Nutzer (Vorjahr: 265) und 120 schriftliche Anfragen (Vorjahr: 102). Eine besondere Veranstaltung war der „Tag der Archive“ am 6. März. Aus diesem Anlass gab es einen „Tag der offenen Tür“ und Präsentationen, 50 Besucher kamen.

Sie konnten das Silberne-Eule-Rennen 1950 anhand von Fotos in Verbindung mit der originalen Live-Radioreportage mitverfolgen. Eine weitere Besonderheit war die Sonder-Ausstellung „Peiner Silberschatzfund“: In Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum wurde der Peiner Silberbarrenfund erstmals komplett ausgestellt.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr