Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Spontane Spenden-Aktionen für unheilbar krankes Kind aus Woltorf

Kreis Peine Spontane Spenden-Aktionen für unheilbar krankes Kind aus Woltorf

Peiner zeigen Hilfsbereitschaft: Nach dem Artikel über den unheilbar kranken Tom Meier aus Woltorf standen die Telefone bei der PAZ gestern nicht still. Geschäftsleute wie Künstler sagten Unterstützung zu.

Voriger Artikel
Lebendiger Adventskalender in Peine
Nächster Artikel
„In Peine gibt es definitiv keine festen rechtsradikalen Strukturen“
Quelle: azi

Kreis Peine. „Ich bin selbst Familienvater. Als ich Toms Geschichte gelesen habe, musste ich wirklich schlucken“, erklärt Carsten Senge vom Geschäft Männermode.

Hintergrund: Der zehnjährige Tom leidet an Morbus Krabbe. Die Krankheit wird durch einen genetischen Defekt verursacht und schreitet in unberechenbaren Schüben fort. Zunächst begann Tom zu hinken, kurz darauf war er auf den Rollstuhl angewiesen. Er verlor sein Sprechvermögen, bekam weitere Erkrankungen wie Epilepsie und Spastik. Um ihr Kind so lange wie möglich selbst pflegen zu können, müssen die Eltern Judith und Carsten Meier ihr Haus umbauen und sind auf Spenden angewiesen.

Das Geschäft Männersache will helfen: „Von jedem bis Weihnachten verkauften Artikel geht ein Euro an die Familie Meier“, so Senge. Auch Alexander Hass von Peine Marketing und Olaf Büttner, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Rausch Schokolade sind mit dabei: Am Sonntag, 3. Dezember, bietet Rausch auf dem Peiner Weihnachtsmarkt Trinkschokolade und Tüten mit Plantagen-Schokoladen, Trüffelvariationen und Schokofrüchten an. Auch hierbei geht ein Teil des Erlöses an Familie Meier.

Eventuell gibt es auch einen kurzen Benefiz-Auftritt von Carlas Schlagerhimmel. „Als ich von Tom gehört habe, dachte ich gleich: Da müssen wir etwas machen“, sagt Sängerin Carla Meinecke.

Um Familie Meier zu unterstützen, gibt es außerdem ein Spendenkonto der Caritas bei der Peiner Kreissparkasse. Die Verwendung des Geldes erfolgt zweckgebunden. Das Konto hat die Nummer 2709087 (Bankleitzahl 25250001). Überweisungen brauchen den Betreff: „Haushaltsstelle 16907, Tom Meier“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr