Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Spielmannszug auch in Sommerpause aktiv
Stadt Peine Spielmannszug auch in Sommerpause aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.08.2017
Auch außerhalb der Auftritte aktiv: Die Mitglieder des Spielmannszugs MTV Stederdorf.  Quelle: Privat
Stederdorf

 Der Spielmannszug MTV Stederdorf war auch in Sommerpause sehr aktiv. So kommt zum Beispiel, dass sich 25 Schatzsucher auf den Weg machen, um die Dorfrallye mit anschließendem gemeinsamen Abendessen zu meistern und viele lustige Aufgaben zu lösen.

„Unsere Probe findet immer am Montagabend statt“, erklärt Abteilungsleiterin Vanessa Runge „nur in den großen Ferien haben wir eine Probenpause. Damit wir uns aber nicht aus den Augen verlieren, organisieren wir für jeden Montag ein kleines Programm für alle Mitglieder“. Denn: „Gerade der Zusammenhalt von Jung und Alt ist im Spielmannszug sehr groß – und so macht es immer Spaß in der Gemeinschaft unterwegs zu sein“, sagt Nicola Weiss.

Auch neben Schützenfesten, Auftritten und Konzerten unternehmen die Spielleute viel zusammen. So wurden schon unzählige Fahrten und Ausflüge organisiert, „Ohne den Spielmannszug hätten wir alle uns auch niemals kennengelernt“, berichtet Julia Klußmann.

Wer den Spielmannszug in Aktion erleben möchte, der hat am Samstag, 19. August, in der Ilseder Gebläsehalle beim großen Benefizfestival der Kreismusikschule die Möglichkeit dazu. Karten gibt es unter anderem bei der PAZ und in vielen Sparkassen-Filialen.

Von Alex Leppert

Stadt Peine 25 Kameraden mit acht Fahrzeugen im Einsatz - Erfolgreiche Feuerwehr-Übung bei der PG-Gruppe

Im Rahmen ihres Ausbildungsdienstes wurden am Wochenende die Kameraden der Freiwilligen Kernstadtfeuerwehr Peine zu einem Einsatz gerufen. Er fand auf dem Gelände der Gebäudereiniger-Firma PG-Gruppe „Im großen Felde“ statt.

08.08.2017

Voller Lebensfreude startete die zweite Hälfte der Stadtparkkonzerte mit „Pretty Cashanga“. Der neue Geschäftsführer des veranstaltenden Peiner Kulturrings, Dr. Thomas Renz, stellte sich zu Konzertbeginn kurz vor. Er meinte augenzwinkernd, dass es nicht nur Abos für den Kulturring gäbe sondern das der Kulturring selbst ein Sonnen-Abo für die Stadtparkkonzerte habe.

11.08.2017
Stadt Peine Einführung von Markus Lenz - Neuer Pastor der Friedenskirche

In einem fröhlichen Gottesdienst führte Superintendent Dr. Volker Menke den neuen Pastor der Friedenskirchengemeinde, Markus Lenz, in sein Amt ein. Für den musikalischen Rahmen des Gottesdienstes sorgten der Posaunenchor, der Taizé-Singkreis und Kirchenkreiskantor Christof Pannes an der Orgel. Es kamen 250 Besucher in die Kirche.

08.08.2017