Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Strandkorb krachte auf Straße und löste Unfall aus
Stadt Peine Strandkorb krachte auf Straße und löste Unfall aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 25.04.2018
Unfall auf der Peiner Bundesstraße 65: Vorne liegt der heruntergekrachte Strandkorb, der den Zusammenstoß verursacht hat. Quelle: Thomas Freiberg
Anzeige
Peine

 Ein vermutlich nicht genügend gesicherter Strandkorb löste am Dienstagabend einen Unfall auf der Bundesstraße 65 in Höhe des Klinikums Peine aus.

Gegen 18.15 Uhr befuhr ein Autofahrer aus Hannover mit seinem VW Pritschenwagen die Bundesstraße 65 von der Stahlwerkerbrücke kommend in Fahrtrichtung Feuerwehrkreuzung. In Höhe des Klinikums Peine rutschte ein auf der Ladefläche mitgeführter Strandkorb auf Grund mangelhafter Sicherung auf die Fahrbahn.

Die 51 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo aus Peine konnte zwar dem Hindernis auf der Straße ausweichen, prallte allerdings mit ihrem Pkw gegen einen Alleebaum. Ein nachfolgender VW Golf mit einer 36jährigen Fahrerin aus Peine kollidierte ebenfalls noch mit dem VW Polo. Die Polo-Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen in das Klinikum Holwedestraße in Braunschweig eingeliefert. Ihre 16jahre alte Tochter, die auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, erlitt leichte Verletzungen, während die Golf-Fahrerin unverletzt blieb.

Bei dem VW Polo entstand Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von mindestens 25.000 Euro.

Während der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen musste die Bundesstraße 65 für fast eine Stunde voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr.

Von Thomas Kröger

Die Spielmannszuggemeinschaft, die Dungelbecker Pisserdohlen und die Jazz- und Blues- Combo BeGentle sind mit dabei: Der Kulturring lädt auch in diesem Jahr wieder zu seiner Freiluft-Konzertreihe im Stadtpark ein. Jeweils von 11 bis 12 Uhr gibt es sonntags was zu hören – und das kostenlos.

24.04.2018

Ein Täter schlug und würgte sein Opfer und stahl dessen Mobiltelefon: Zu einem Raub ist es am Montagnachmittag um 15.35 Uhr nach derzeitigem Ermittlungsstand im Bereich des Lehmkuhlenweges in Peine gekommen.

24.04.2018

Ein neuer Riss in einer Wasser-Transportleitung im Peiner Horst sorgte für einen nächtlichen Einsatz des Wasserverbands. Das Rohr wurde ersetzt, die Straße gesperrt – die Frage, warum ein solches Unglück bereits zum zweiten Mal in sieben Monaten aufgetreten ist, bleibt vorerst offen.

24.04.2018
Anzeige