Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Schwerer Unfall: Polizei sucht Zeugen

Peine Schwerer Unfall: Polizei sucht Zeugen

Peine . Am gestrigen Mittwoch, 4. Juni, kam es gegen 18 Uhr in Peine auf der Verbindungsstraße zwischen Madamenweg und Fuhsering/ Rosenthaler Landstraße südlich der Bahnunterführung zu einem schweren Unfall.

Voriger Artikel
Bienenkörbe umgeworfen - Polizei sucht Täter
Nächster Artikel
Auffahrunfall unter Alkoholeinfluss: Drei Wagen zusammengeschoben

Schwerer Unfall: Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.

Quelle: Symbolfoto: Archiv

Ein 60-jähriger Radfahrer aus Peine, der in Richtung Fuhsering unterwegs war, stieß frontal mit einem 17-jährigen Motorradfahrer aus Peine zusammen, der in Richtung Madamenweg fuhr.

Durch die Kollision erlitten beide Fahrzeugführer erhebliche Kopfverletzungen, sie mussten ins Klinikum Peine eingeliefert werden. Der Rettungshubschrauber war ebenfalls eingesetzt.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein unabhängiger Gutachter eingeschaltet. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon: 05171/999112, in Verbindung zu setzen.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?