Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Schützengilde: Schießabteilung mit neuem Führungsduo

Werner Mix und Jürgen Teschke Schützengilde: Schießabteilung mit neuem Führungsduo

Der Schützenmeister Werner Mix eröffnete am Dienstag, 23. Mai, um 20 Uhr die erste Generalversammlung der Schießabteilung der Schützengilde und ging in seinem Bericht auf die vielen Schießveranstaltungen ein, die Laufe des Jahres erfolgreich durchgeführt wurden.

Voriger Artikel
Stederdorfer feierten Schützenfest
Nächster Artikel
Rumpelkammer öffnete ihre Türen

Auf der Generalversammlung der Schützengilde.
 

Quelle: oh

Peine.  
 

Der Schützenmeister Werner Mix eröffnete die erste Versammlung der Schießabteilung der Schützengilde und ging in seinem Bericht auf die vielen Schießveranstaltungen ein, die Laufe des Jahres erfolgreich durchgeführt wurden.

Die Ergebnisse der Schießveranstaltungen präsentierte der Stellvertreter von Mix, Jürgen Teschke. Er konnte vom dem guten Abschneiden beim Bürgerkönigschießen mit dem Bürgerkönig Alexander Kottke bis hin zu den Ergebnissen bei den Vereinsmeisterschaften berichten.

Mit Spannung wurde das Ergebnis des Sektionsschießen erwartet, das parallel zu den Schießabenden bis zum April durchgeführt wurde.

Hier setzte sich die 3. Sektion mit dem ersten Platz durch, dann folgte die 2. Sektion, den dritten Platz belegte die 6. Sektion. Christian Suchan als bester Gastschütze mit einem Teiler von 87,7 konnte den Sektionspokal und eine Flasche Sekt in Empfang nehmen.

Werner Heuer als bestem Einzelschützen (200,3), dem Zweiten Eckard Meyer (232,8) und dem Dritten John Oliver Hartmann (245,7) wurden ebenfalls eine Flasche Sekt überreicht.

Der Schatzmeister Stefan Kunst konnte eine ausgeglichene Bilanz aufweisen und dankte besonders den Spendern für ihr Engagement zur Förderung des Schießsports.

Der Kassenprüfer John Oliver Hartmann lobte die ordnungsgemäße Kassenführung, der Vorstand wurde erwartungsgemäß entlastet.

Dr. Gerd Rauls leitete die Wahl des neuen Schießvorstandes, bei dessen Besetzung es keine Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr gab. Schützenmeister bleibt Werner Mix, sein Stellvertreter ist Jürgen Teschke, Schriftführer ist Dr. Michael Werner, 2. Schriftführer ist Horst Bockemüller, Schatzmeister ist Stefan Kunst und Schießsportleiter Rüdiger Hoffmann.

Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr Adolf Klusmann, der seit 40 Jahren im Deutschen Schützenbund ist, und Werner Mix für seine 25-jährige Mitgliedschaft. Die Ehrennadeln und Urkunden wurden vom Ehrenschützenmeister Gebhard Gohla als Vertreter von Kreisschützenmeister Peter Dickhaus verliehen.

Die Verdienstnadeln in Silber bekamen Horst Bockemüller und Andreas Tietz, in Bronze hingegen Fritz Hirsch. Mit der Goldenen Verdienstnadel vom NSSV wurde Uwe Windel ausgezeichnet.
 

Von Tobias Mull

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?