Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Schüler spenden 2000 Euro an Tafel

Vöhrum: Berufsbildende Schulen Schüler spenden 2000 Euro an Tafel

Berufsschule kann richtig Spaß machen und richtig helfen. Gestern haben 21 Schüler der Berufsbildenden Schulen in Vöhrum 2000 Euro an die Peiner Tafel gespendet.

Voriger Artikel
Garagendach brannte
Nächster Artikel
Peiner SPD feiert 120. Geburtstag

Warmer Geldregen bei strahlendem Sonnenschein: Ursula Bantelmann (5. von links) nahm die Spende von 2000 Euro für die Peiner Tafel entgegen. Das Geld ist der Gewinn des Marketingprojektes an den Berufsbildenden Schulen in Vöhrum.

Quelle: jti

Vöhrum . Das Geld ist der Gewinn des Marketingprojektes der Schüler. Mehr als 1000 Bücher „Gut zu wissen“ und „Lieb und struppig“ haben die angehenden Kaufleute im Einzelhandel verkauft. Im Marketingunterricht von Frank Wachsmann haben sie Verkaufsaktionen geplant und in die Tat umgesetzt. Flyer wurden erstellt und verteilt. Die Schüler besuchten Grundschulen und lasen den Kindern aus den Büchern vor. Dazu gab es einen Malwettbewerb „Mein schönster Hund“, bei dem 150 Bilder eingeschickt wurden.

„Das Besondere an dem Marketingprojekt war, anderen Menschen zu helfen und über das theoretische Büffeln hinaus Erfahrungen zu sammeln“, schilderten die Schüler gestern bei einer Pressekonferenz. Und so seien die Jugendlichen auch in ihrer Freizeit aktiv gewesen. Die Resonanz sei toll gewesen. An der Grundschule Bortfeld wurden die Berufsschüler sogar mit einem Lied begrüßt.

Den Scheck über 2000 Euro nahm Ursula Bantelmann für die Peiner Tafel entgegen. Sie versprach, „das Geld zum Wohle unserer Besucher einzusetzen“. Für das Peiner Tierheim gab es zudem 50 „Lieb und struppig“-Bücher zur freien Verwendung.

Auch die Gewinner des Malwettbewerbes wurden ausgezeichnet. Den ersten Preis, ein Buch und ein Brettspiel, gewann Paula Alcke (8) von der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Schule. Der zweite Preis, ein Handy, ging an Kristina Pitsunov (10) von der Wallschule und den dritten Preis, ein Gutschein der Musikkiste, gewann Emma Grund (10) von der Eichendorffschule.

Bester Verkäufer mit mehr als 200 Büchern war Adnan Deniz. Er bekam einen Gutschein für vier Tage Berlin im Vier-Sterne-Hotel.

jti

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr