Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Schüler der Wallschule lösten erfolgreich Schwimm-Rezepte ein
Stadt Peine Schüler der Wallschule lösten erfolgreich Schwimm-Rezepte ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 07.12.2017
Präsident Lars Miehe (links) verteilte Nikoläuse an das Kollegium der Wallschule.  Quelle: Antje Ehlers
Anzeige
Peine

Eine nikolausige Überraschung gab es am Mittwoch an der Wallschule: Bei der diesjährigen Schwimm-Rezept-Aktion des Kiwanis Club Peine war es der Grundschule nämlich gelungen, alle ausgegebenen Schwimm-Rezepte von den Drittklässlern „abarbeiten“ zu lassen.

Seit drei Jahren werden den Grundschulen in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Gelder zur Verfügung gestellt, von denen von den Grundschulen sogenannte Schwimm-Rezepte ausgestellt werden, die „Schwimmen“ verordnen. Mit den Rezepten erhalten Kinder fünf Mal freien Eintritt ins P3. Dieses Angebot nahmen die Kindern der Wallschule besonders gut an. Alle ausgegebenen Rezepte wurden eingelöst und teilweise nicht nur zum Planschen und Toben im Wasser genutzt, sondern auch zum Erwerb verschiedener Schwimmabzeichen.

Iris Hegemann, pädagogische Mitarbeiterin an der Wallschule, sagt: „Der Kiwanis Club hat mit seiner Aktion dazu beigetragen, dass unsere Wallschulkinder in diesem Jahr insgesamt elf Mal das Seepferdchen und vier Mal das Schwimmabzeichen in Bronze, den ehemaligen Freischwimmer, geschafft haben.“

Club-Präsident Lars Miehe freut sich ebenfalls über den Erfolg des Schwimm-Rezeptes. Er und Schulleiterin Brigitta Beil stellen fest: „Wir wollen mit dem Schwimm-Rezept möglichst viele Kinder motivieren, sich sportlich zu betätigen – Gesundheitsprävention und Spaß lassen sich nämlich bestens miteinander kombinieren.“ Die Gesundheit, besonders der Kinder, liege dem Kiwanis Club sehr am Herzen. „Wir freuen uns, wenn wir mit dieser Aktion vielen Kindern den Besuch im Schwimmbad ermöglichen und Freude an der Bewegung im Wasser fördern können“, so Miehe. Für das Kollegium der Wallschule gab es passend zum Nikolaustag als Dankeschön und Anreiz für das nächste Jahr eine Kiwanis-Urkunde sowie für jeden einen Schoko-Nikolaus.

Von Antje Ehlers

Die Komödie „Wand an Wand“ ist am Dienstag in den Peiner Festsälen zu sehen. Als Schauspieler steht einer auf der Bühne, der dem Fernsehpublikum schon seit Jahrzehnten bekannt ist...

10.12.2017

Mit einem größeren Überschuss als bislang gedacht rechnet der Landkreis Peine im kommenden Haushaltsjahr. So geht die Verwaltung nicht mehr nur von einem Plus von rund 550 000 Euro wie noch im Oktober vermeldet aus, sondern von rund 2,5 Millionen Euro.

07.12.2017

Zum zweiten Mal wird vor dem Hildesheimer Landgericht ein Prozess wegen des Mordes an der Prostituierten Erika P. in Hofschwicheldt geführt. Der erste Prozess gegen einen 45 Jahre alten Ingenieur endete im Juli wie berichtet mit einem Freispruch: Überraschend hatte sich ein Zeuge gemeldet und einen neuen Verdächtigen ins Spiel gebracht. Der bestreitet die Tat.

07.12.2017
Anzeige