Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schmierfilm: Öllaster schwappt bei Stederdorf

Unfall Schmierfilm: Öllaster schwappt bei Stederdorf

Das lief ja wie geschmiert: Beim Bremsmanöver eines 30 000-Liter-Tank-Sattelaufliegers aus Dollbergen sind am gestrigen Freitag um 11.50 Uhr etwa 600 Liter Schweröl aus dem Behälter auf die Straße geschwappt und haben an der Einmündung der K 5 von Wendesse auf die B 444 bei Stederdorf die Straße auf einer Fläche von 25 Quadratmetern mit einem Schmierfilm überzogen.

Voriger Artikel
Mit Sonnenlicht Geld verdienen
Nächster Artikel
Feldstraße: Freie Fahrt ab 9. November
Quelle: Christian Bierwagen

Peine-Stederdorf. Wie die Polizei mitteilte, war vermutlich der Tankverschluss nicht ordnungsgemäß verriegelt gewesen. „Das einst helle Fahrzeug war schwarz überzogen“, sagte ein Polizeisprecher. Der 45-jährige Fahrer aus Schandelah in Sachsen-Anhalt war für eine Uetzer Firma in Dollbergen unterwegs nach Salzgitter.

Der Mann stoppte seinen Transporter und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehren aus Stederdorf und der Kernstadt sicherten die Straße, der Landkreis als Untere Wasserbehörde registrierte den Schaden und eine Spezialfirma reinigte die Fahrbahn. Bis 15.30 Uhr kam es zu Behinderungen.

de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr