Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Sattelschlepper landet auf Kreisel

Unfall bei Rietze Sattelschlepper landet auf Kreisel

Der Fahrer eines Sattelschleppers ist gestern Abend aus noch ungeklärter Ursache auf den Hillerser Kreisel nahe Klein Rietze gefahren. Dort blieb das Fahrzeug hängen, sodass es von einem Abschleppdienst geborgen werden musste.

Voriger Artikel
Peiner Arbeitsagentur hilft in akutem Notfall
Nächster Artikel
Schwelbrand im Lehrerzimmer der Wilhelmschule

Der Sattelschlepper blieb auf dem Kreisel hängen.

Quelle: cb

Edemissen-Rietze. Das teilte die Polizei mit. Gegen 22 Uhr war der 38-jährige aus Traunstein in Oberbayern, der auf der Bundesstraße 214 in Richtung Braunschweig unterwegs war, im Kreuzungsbereich mit der Landesstraße 320 geradeaus gefahren, anstatt in den Kreisel einzubiegen. Weder der Lkw- Fahrer noch andere Personen wurden verletzt. Der Schaden – leichte Beschädigungen am Sattelschlepper und zwei defekte Verkehrsschilder – liegt nach Einschätzung der Polizei im unteren vierstelligen Bereich.

mb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr