Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Sattelschlepper fuhr sich auf Acker fest

Abschlepp-Aktion in Stederdorf Sattelschlepper fuhr sich auf Acker fest

Ein Sattelschlepper hat sich gestern am Kreisel an der Ostrandstraße zum Abzweig in die Heinrich-Hertz-Straße festgefahren. Dem 45-jährigen Fahrer bekam das Gespann nicht aus eigener Kraft wieder frei. Im Einsatz war nach dem Hilferuf gegen 10.51 Uhr ein Abschlepper aus Braunschweig und die Polizei.

Voriger Artikel
Kreis stellt sich beim Amphibienschutz neu auf
Nächster Artikel
Diebe stahlen BMW X5 von Peiner Automarkt-Gelände

Die Zugmaschine des polnischen Sattelschlepper-Gespanns hatte sich auf dem Feld neben dem Parkplatz festgefahren und musste befreit werden.

Quelle: Foto: Thorsten Pifan

Denn bei dem missglückten Wendemanöver hatte es auch einen Schaden auf dem Feld gegeben, auf dem die Zugmaschine stecken geblieben war - den nahmen die Beamten auf. Neben den Kosten für den Abschlepper musste der Fahrer auch noch ein Verwarngeld bezahlen. Denn er hätte nicht auf den unbefestigten Parkplatz neben der Ostrandstraße fahren dürfen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?