Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Saskia Holland gewinnt den Vorlesewettbewerb

Stadtbücherei Peine Saskia Holland gewinnt den Vorlesewettbewerb

Insgesamt je drei Minuten mussten die Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs der Buchhandlung Thalia in der Stadtbücherei ihr Können beweisen. Die Jury achtete dabei unter anderem auf die Aussprache, das Lesetempo und die Betonung der Lesenden. Alle Schüler kamen aus den sechsten Klassen von Schulen aus dem ganzen Landkreis.

Voriger Artikel
Polizei: Täter setzten Sporthalle unter Wasser
Nächster Artikel
Nach Ladendiebstahl: Polizei stoppt Fußballfans

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lesewettbewerbs gestern in der Stadtbücherei Peine.

Quelle: Lara Krämer

Kreis Peine. Welcher Teilnehmer von welcher Schule kam, wurde anfangs nicht verraten, um Vorurteilen gegenüber einer bestimmten Schulform vorzubeugen.

In die Finalrunde kamen drei der Teilnehmer: Joe-Ann Schmidt, Jan Kubelt und Saskia Holland lasen aus einem ihnen unbekannten Buch etwa eineinhalb Minuten vor. Mit Saskia Holland vom Julius-Spiegelberg-Gymnasium in Vechelde stand dann am Ende die Siegerin fest.

„Einen Monat vor dem Wettbewerb habe ich angefangen zu üben“, sagte Saskia Holland stolz und fügte hinzu: „Ich freue mich sehr, gewonnen zu haben!“ Als Nächstes wird Holland am Bezirksentscheid teilnehmen. Dieser findet im März statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr