Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Rollatorweg: Stadt baut Poller wegen Parksündern

Peine Rollatorweg: Stadt baut Poller wegen Parksündern

Peine. Ein Ärgernis ist der häufig zugeparkte neue Rollatorweg in der Peiner City an der Ecke Breite Straße, Winkel. Jetzt baut die Stadt Poller, damit dort nicht mehr ordnungswidrig Autos geparkt werden können.

Voriger Artikel
Polizei: Autofahrer gefährdete Kind
Nächster Artikel
Ja zum neuen Hallenbad, aber Bau eines Badehauses bleibt fraglich

Ein Mitarbeiter der Städtischen Betreibe setzt einen Poller neben dem Rollatorweg.

Quelle: js

Zuerst war die Freude bei den Nutzern groß: Rollatoren und Rollstühle ließen sich leichter über den ebenen Weg bewegen, Menschen mit eingeschränktem Gehvermögen genossen den direkten Weg in die Fußgängerzone. Doch die Freude wehrte nur kurz, denn rücksichtslose Autofahrer verwandelten den Rollatorweg immer wieder in eine innerstädtische Piste oder Parkfläche - je nach Bedarf. Damit ist jetzt Schluss. Abgeschlossen wird die Maßnahme laut Sprecherin Karin Richter mit dem Aufstellen von Sitzbänken.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr