Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Rheingold-Express hält auch im Peiner Land

Peine Rheingold-Express hält auch im Peiner Land

Peine. Eine besondere Fahrt mit dem historischen Rheingold-Express bietet der Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde an. Zum ersten Advent fährt der berühmte Luxuszug am Freitag, 28. November, nach Görlitz - er hält auch in Peine und Vechelde.

Voriger Artikel
Polizei im Einsatz: Einbrüche, Unfall und Brand
Nächster Artikel
Livemusik, Modenschau und Hobbykunst: Beim Eixer Mühlenfest wurde viel geboten

Macht Halt in Peine: Der historische Rheingold-Express.

Zudem legt der Zug gegen Mittag in Lehrte, Vechelde und Braunschweig einen Stopp ein, ehe es über Leipzig und Dresden nach Görlitz geht, das am späten Nachmittag erreicht wird. Dort locken unter anderem die Altstadt, eine Besichtigung der Bombardier-Waggonproduktion, Schloss und Park Bad Muskau sowie die Zittauer Schmalspurbahnen, bevor es am Sonntag, 30. November, über Cottbus und Dessau wieder Richtung Heimat geht. Von 1957 bis 1987 setzten die Züge des „Trans Europ Express‘“ (TEE) Maßstäbe im Komfort und Geschwindigkeit. Die Luxuszüge verbanden europäische Metropolen in einem Schnellverkehrsnetz.

  • Weitere Infos zu der dreitägigen Reise sowie zu den Anmeldeformalitäten gibt es unter Telefon 0531/26403422 oder im Internet: www.eisenbahnerlebnis.de.

ale

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr