Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Raubüberfall: Opfer kann flüchten

Stederdorf Raubüberfall: Opfer kann flüchten

20-jähriger Peiner durch Faustschlag niedergestreckt / Angreifer verlangt Geld / Zeugen gesucht

Stederdorf. Ein 20-jähriger Peiner wurde am Freitag Opfer eines Raubüberfalls.

Der junge Mann war am Freitagmorgen gegen 3.40 Uhr auf der Peiner Straße in Stederdorf unterwegs, als ervon einer unbekannten Person von hinten durch einen Faustschlag niedergestreckt wurde.

Nachdem der Täter den 20-Jährigen aufgefordert hatte, sein Geld herauszugeben, lief der junge Mann fluchtartig davon und konnte so dem Täter entkommen.

Die Polizei Peine sucht Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Sie können sich unter Telefon 05171/9990 melden.

web

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr