Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrer bei Unfall verletzt

Schmedenstedt Radfahrer bei Unfall verletzt

Schmedenstedt. Am Montag wurde gegen 11.25 Uhr ein Radfahrer in der Gemarkung Schmedenstedt bei einem Verkehrsunfall verletzt. Was ist passiert?

Voriger Artikel
Landesbischof Meister zu Besuch in Handorf
Nächster Artikel
Schaufenster der Tabakbörse zerstört

Der 63-jährige Radfahrer und der 35-jährige Pkw-Fahrer waren beide auf der  B 65 von Dungelbeck in Richtung Sierße unterwegs gewesen. Etwa 300 Meter hinter der Einmündung nach Schmedenstedt wollte der Radfahrer nach links in einen Feldweg abbiegen. Hierzu ordnete er sich weiter zur Fahrbahnmitte ein. Dieses Manöver bemerkte der Führer des Pkw Mazda aus Unachtsamkeit zu spät und stieß, obwohl er noch eine Gefahrenbremsung vollzog,  mit dem Radfahrer zusammen. Durch den Aufprall wurde der Radfahrer leicht verletzt. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Erkenntnisse vor.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?