Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Preisübergabe an die Reisegewinner
Stadt Peine Preisübergabe an die Reisegewinner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 22.12.2017
Übergabe der Preise bei Benzer-Touristik. Hauptgewinn ging an Ingelore Brennecke (Mitte, vorn)   Quelle: Tilman Kortenhaus
Anzeige
Groß Ilsede/Peine

Als zweiter Preis geht es nach El Gouna in Ägypten und als dritten Platz auf die griechische Insel Kos. Neben den drei großen Siegern können sich aber noch mehr Peiner über vorzeitige Geschenke freuen. Weitere Reisen, Reisegutscheine, ein Simulatorflug am Flughafen Hannover, eine All-Inclusive-Mitgliedschaft bei Physiofit und einiges mehr wurden vergeben.

Die Reisemesse in Groß Ilsede, organisiert von Reisebüro Benzer-Touristik, dem Klinikum Peine, dem Fitness-Centrum Physiofit und der Peiner Allgemeinen Zeitung, war im November gut besucht. Rund 3500 Gäste kamen in die Gebläsehalle. Viele hatten dort ihre Teilnehmekarten in die Sammelbox der Verlosung geworfen und auf einen der großen Preise gehofft.

Unter Aufsicht des Rechtsanwalts und Notarvertreters Hans-Hinrich Munzel wurden die Gewinner von Glücksfee Carolyn Rohde gezogen. Neben Brennecke konnte sich Karsten Bunzel aus Peine über eine Reise nach Ägypten in die Lagunenstadt El Gouna am Roten Meer freuen. Reinhard Bähr aus Gadenstedt gewann mit dem dritten Preis eine Reise auf die Insel Kos in der Ägäis. Außerdem gab es eine Reise nach Antalya in die Türkei und Städtereisen in Deutschland.

Brennecke freute sich riesig über den Hauptgewinn. „Wir waren schon auf Jamaika und Mallorca, in Mexiko, Kenia und am Mittelmeer. In Kuba wollen wir eine Rundreise machen und uns alles genau anschauen“, so die Adenstedterin vorfreudig. Das Glück der Gewinner wirkte ansteckend. „Als Veranstalter freuen wir uns, so viele glückliche Gewinner und Besucher sehen zu können. Wir haben bereits gemeinsam entschieden, dass wir die Reisemesse im nächsten Jahr wieder anbieten werden“, sagte Carsten Winkler von der PAZ.

Von Tilman Kortenhaus

Jens Bostel, Chefkoch im Peiner Härke-Brauereiausschank, empfiehlt in diesem Jahr zu Weihnachten „Zweierlei von der Ente auf buntem Linsengemüse mit Senf-Estragon-Spätzle“. Klingt kompliziert? Nein, nur auf den ersten Blick, verspricht der Koch. „Ein Hingucker, der auch noch lecker ist, ist diese Idee allemal.“

25.12.2017

Die letzte Sitzung des Rates der Stadt Peine in diesem Jahr hatte es noch einmal in sich: Es gab Lob, aber auch reichlich Kritik. Die Ratsfraktionen und Bürgermeister Klaus Saemann (SPD) sparten nicht mit Meinungsäußerungen zu politischen Themen und vorangegangenen Debatten.

22.12.2017

Im Prozess um den Mord an einer Prostituierten bei Peine sind am Freitag weitere Zeugen und ein Gerichtsmediziner vernommen worden. Der Arzt sollte zu den Obduktionsergebnissen gehört werden, sagte ein Gerichtssprecher.

22.12.2017
Anzeige