Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Positives Fazit nach Typisierung
Stadt Peine Positives Fazit nach Typisierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 27.08.2018
Für die Veranstalter war die Aktion ein voller Erfolg.Archiv
Woltorf

Eine durchweg positive Bilanz zog das Planungsteam rund um die große Typisierungsaktion für den an Krebs erkrankten Christian Meyer (12) aus Woltorf. Am vergangenen Freitag ließen sich etwa 1200 Besucher einen Wangenabstrich nehmen und für eine mögliche Stammzellenspende in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren.

Die Hilfsbereitschaft ist überwältigend

„Wir sind völlig überwältigt von der Unterstützung und Hilfsbereitschaft“, sagen Anja und Sandra Meyer, zwei Tanten von Christian. Sie haben die Aktion mit organisiert. „In unseren Augen sind es 1200 potenzielle Lebensretter, die heute hier waren“, so Anja Meyer. „Und wenn nur einem Erkrankten geholfen werden kann, so war die Aktion erfolgreich“, ergänzt sie.

Zahlreiche Spenden kamen bei der Aktion zusammen. Quelle: Antje Ehlers

Besonders beeindruckt zeigt sich die Familie von den vielen Spenden, die im Laufe des Nachmittages übergeben wurden. Zu erwähnen sind hier eine Spende aller Peiner Serviceclubs in Höhe von 6 000 Euro, die bundesweit gesammelt wurden, der Verein Passagio aus Lengede übergab von „Rock am Berg“ einen ’Scheck über 2 000   Euro, der Regenbogenverein Hildesheim spendetet 3 500 Euro, und beim Königsfrühstück des Schützenfestes in Dungelbeck wurden 1 250 Euro zusammengetragen. Die Teilnehmer der Salzgitter AG gewannen beim Hygia-Firmenlauf den Preis für die originellste Kostümierung und spendeten das Preisgeld von 1 000 Euro in voller Höhe. Zusätzlich gab es viele kleinere und größere Spenden, die allesamt zu einem Gesamtergebnis von fast 17 500 Euro führten.

Kinder spendeten ihr Taschengeld

„Besonders beachtlich ist, dass auch viele Kinder Taschengeld gespendet haben, um Christian ’irgendwie’ zu helfen“, sagt Anja Meyer sichtlich gerührt und bedankt sich im Namen der Familie für die Unterstützung.

Von Antje Ehlers

Der Leiter der Abteilung Stadtmarketing und Events von Peine Marketing, Alexander Hass (48), verlässt zum 31. August das städtische Unternehmen. Er wechselt in das Stadtmarketing „einer norddeutschen, touristischen Stadt, die ich aber noch nicht nennen möchte“.

27.08.2018

Mit einem großen Festakt wurde das 100-jährige Bestehen der Firma Weitkowitz aus Peine gefeiert. Vor 170 Gästen blickten zahlreiche Redner auf die erfolgreiche Firmengeschichte zurück.

27.08.2018

Hoher Besuch im Peiner Forum: Der Delegiertentag der niedersächsischen Frauen-Union (FU) der CDU fand in diesem Jahr erstmals in Peine statt. Unter anderem waren Landes-Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Generalsekretär Kai Seefried als Gastredner vor Ort.

26.08.2018