Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Polizeiorchester Niedersachsen spielt Sonntag in der St.-Jakobi-Kirche

Peine Polizeiorchester Niedersachsen spielt Sonntag in der St.-Jakobi-Kirche

Peine . Musikfreunde können es kaum abwarten, aber übermorgen  ist es soweit. Dann öffnet die St.-Jakobi-Kirche in Peine erneut ihre Pforten für einen Ohrenschmaus ganz besonderer Art: Auf Einladung des Lions Clubs Peine gastiert das Polizeiorchester Niedersachsen für ein Benefizkonzert morgen ab 16 Uhr in der Kirche. Die Mitglieder des Peiner Serviceclubs hoffen, an den Erfolg im vergangenen Jahr anzuknüpfen und es gibt nur noch wenige Karten.

Voriger Artikel
Für die Vliesproduktion werden versierte Spezialisten gebraucht
Nächster Artikel
Bewaffneter Überfall auf Schuhgeschäft: Polizei fasste die beiden Täter

Das Polizeiorchester Niedersachsen spielt am Sonntag für den guten Zweck in der St.-Jakobi-Kirche.

Quelle: oh

Geplant ist eine musikalische Reise durch fünf Jahrhunderte. Das etwa 40-köpfige Orchester spannt einen großen musikalischen Bogen von der Musik des italienischen Komponisten Giovanni Gabrieli (1557-1612) mit dem Blechbläserensemble, über das Terzett „Hebe deine Augen auf“ aus dem Oratorium Elias von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847), die Antiken Tänzen und Weisen von Ottorino Respighi (1879-1936) bis hin zu moderneren Klängen aus der Feder des zeitgenössischen Komponisten Oliver Waespi mit „Fanfare and Funk“.

Der solistische Höhepunkt ist das Trompetenkonzert aus dem Jahr 1950 des russisch-armenischen Komponisten Alexander Arutjunjan mit der Solotrompeterin des Orchesters Haesun Lee. Als musikalischen Aufruf zu mehr Zivilcourage in der Gesellschaft spielen die Musiker das Stück „A Movement for Rosa“, eine Originalkomposition für symphonisches Blasorchester von Mark Camphouse.

Der Präsident des Lions-Clubs Peine, Wilfried Grobe, hofft auf ein ausverkauftes Haus: „Das wird wieder ein Ohrenschmaus der Spitzenklasse, da können wir ganz sicher sein. Der Erlös des Benefizkonzertes ist für Projekte der Kindertagesstätte St. Jakobi in den Fahlwiesen und des Kinderschutzbundes Peine bestimmt.“

  • Karten für 15 Euro gibt es in der Buchhandlung Gillmeister in Peine.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?