Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Polizei meldet zwei Unfälle
Stadt Peine Polizei meldet zwei Unfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 21.03.2018
Anzeige

Was ist genau passiert? Am Dienstag um 17.20 Uhr kam es auf der B 444 zwischen Edemissen und Wehnsen zu einem Verkehrsunfall. Ein 44-jähriger PKW-Fahrer aus Ilsede wollte einen vor ihm fahrenden Pkw überholen und touchierte beim Ausscheren das Auto eines 54-jährigen Peiners, der gerade den Wagen des 44-jährigen überholte. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Und ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte in der Zeit zwischen Montag, 18 Uhr, und Dienstag, 9 Uhr, das Vordach eines Gebäudes an der Wallstraße in Peine. Der Fahrer setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

 

 

 

  

Rettungshundeprüfung: Zehn Teams aus Hund und Mensch stellten sich der Überprüfung ihrer Einsatzfähigkeit. Insgesamt trafen sich 100 ehrenamtliche DRK-Retter aus ganz Niedersachsen auf dem Peiner DRK-Gelände. Von der Peiner Staffel war Natascha Köppens mit ihrem Collie-Rüden Linus erfolgreich dabei.

21.03.2018

Seit 2010 ist der Preis für Wohnhäuser im Landkreis Peine um 40 Prozent gestiegen. Ein sehr positiver Wandel, den die Experten des Peiner Katasteramts auf die gute Lage zwischen Braunschweig und Hannover sowie die Anbindung an Autobahn und Zugnetz zurückführen.

23.03.2018

20 Veranstaltungen für 20 Jahre Runder Tisch Südstadt. Der Zusammenschluss aus verschiedenen Institutionen, Geschäftsleuten und interessierten Anwohnern ist nun schon seit 1998 aktiv und setzt sich für relevante Themen des Stadtteils ein.

20.03.2018
Anzeige