Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Polizei: Zwei Fälle von Trunkenheit im Straßenverkehr

Peine Polizei: Zwei Fälle von Trunkenheit im Straßenverkehr

Peine. Zwei Fälle von Trunkenheit im Straßenverkehr stellte die Polizei am Samstag in Peine fest. Sie stoppte die beiden Fahrer.

Voriger Artikel
Polizei: Zwei Unfälle, einer mit Rettungswagen
Nächster Artikel
Tag der Astronomie: Es gab wenig Sonne, aber viel zu lernen

Nachts um 3.55 Uhr fuhr ein 27-jähriger Edemisser mit seinem Fahrrad unter dem Einfluss von Alkohol. Polizisten hielten ihn an, und ein Alcotest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Dem Edemisser wurde eine Blutprobe entnommen sowie ein Strafverfahren eingeleitet.

Und um 8.25 Uhr fuhr ein alkoholisierter Peiner Autofahrer (63) auf der Hopfenstraße. Ein Alkoholtest der Polizei ergab 1,04 Promille. Sein Audi 80 wurde daraufhin gesichert abgestellt. Die Weiterfahrt wurde verboten und ebenfalls ein Verfahren eingeleitet. tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr