Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Polizei Peine stellt Rollatordiebe

Peine Polizei Peine stellt Rollatordiebe

Erwischt hat die Polizei Peine drei Jugendliche (15 und 16 Jahre), die am Sonntagmorgen mit einem Rollator auf der Straße In den Fahlwiesen unterwegs gewesen sind. Die Jugendlichen gaben an den Rollator gefunden zu haben. Die Polizei ermittelt.

Voriger Artikel
Kabarettist polarisiert mit „Mutti reloaded“
Nächster Artikel
Flüchtlinge werden vor Fahrrad-Nutzung geschult

Peine. Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr wurde die Polizei auf drei Jugendliche im Alter von 15 bis 16 Jahren aufmerksam, die in Peine, In den Fahlwiesen, mit einem Rollator unterwegs waren. Als sie die Polizei erblickten, ließen sie den Rollator stehen und entfernten sich.

Gegenüber den Beamten, die die Jugendlichen aufgrund ihres auffälligen Verhaltens ansprachen, gaben sie zu, den Rollator, den sie angeblich am Wegesrand gefunden haben wollen, mitgenommen zu haben. Gegen die drei Jugendlichen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Inzwischen hat die Polizei den Eigentümer ausfindig gemacht. Ob er seinen Rollator tatsächlich am "Wegesrand" hat stehen lassen, muss aber noch geklärt werden. Die Ermittlungen der Beamten dauern an.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?