Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Diebe brechen in Sportheime in Peine und Meedorf ein
Stadt Peine Diebe brechen in Sportheime in Peine und Meedorf ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 28.02.2019
Sportheime waren das Ziel von Einbrechern. Quelle: Symbolbild
Kreis Peine

Einbrecher drangen durch ein Fenster in ein Sportheim am Heideweg in Peine ein. Im Gebäude brachen die unbekannten Täter eine Tür sowie einen Geräteschrank auf. Als Tatzeitzraum gab die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt Dienstag, 26. Februar 2019, 17 Uhr, bis Mittwoch, 27. Februar 2019, 9.20 Uhr, an.

500 Euro Schaden

Ob etwas gestohlen wurde, konnte noch nicht gesagt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Einbruch im Meerdorf

Ebenfalls durch ein Fenster gelangten unbekannte Täter in ein Vereinsheim am Otto-Neddermeyer-Weg in Meerdorf.

Schadenshöhe noch unbekannt

Zu möglichem Diebesgut und der Schadenshöhe konnte Schmidt keine Angaben machen. Die Tat ereignete sich in diesem Fall zwischen Dienstag, 21 Uhr, und Mittwoch, 10.45 Uhr.

Von Jan Tiemann

Bei zwei Verkehrsunfällen in Peine und Wendeburg entstand ein Gesamtschaden von etwa 12 000 Euro. Zwei Menschen wurden leicht verletzt.

28.02.2019

E-Sport erfreut sich immer größerer Beliebtheit. In Peine haben Jugendliche ab 12 Jahren Mitte März die Möglichkeit eine Nacht lang verschiedene Computerspiele ausgiebig zu testen. Außer E-Sport können auch andere Spiele ausprobiert werden.

28.02.2019

Aufgrund der milden Temperaturen hat die Wanderung der Erdkröte bereits jetzt begonnen. Tierschützer machen darauf aufmerksam und fordern Rücksichtnahme, besonders von Besuchern des Hundeplatzes am Goltzplatz, da gerade sie den Verkehrstod der Tiere für ein paar Meter Fahrtweg in Kauf nehmen würden.

03.03.2019