Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner Schützen reisen zum Europa-Schützenfest
Stadt Peine Peiner Schützen reisen zum Europa-Schützenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 18.08.2018
Gute Stimmung herrschte bei der Peiner Delegation auf dem Europaschützenfest in Leudal (Niederlande). Quelle: Nicole Laskowski
Leudal/Peine

Bei strahlendem Sonnenschein fand im großen Festzelt im niederländischen Neer der offizielle Empfang zum Europaschützenfest statt. Rund 500 Gäste aus ganz Europa waren dabei, darunter auch viele aus Peine, wo das Europaschützenfest 2015 stattgefunden hat.

Tolle Stimmung im Zelt

Der Bürgermeister der Gemeinde Leudal, Arno Verhoeven, freute sich über die tolle Stimmung im Zelt. „Es hat gerade erst angefangen, und trotzdem steht hier schon ein stolzer Bürgermeister. Seit sechs oder sieben Jahren haben wir geplant. 36 000 Einwohner freuen sich über das tolle Fest, bei dem sich mehr als 1000 freiwillige Helfer engagieren. Europa kommt in Leudal zusammen“, sagte er.

Karl von Habsburg-Lothringen als einer der Schirmherren lobte die Gemeinschaft der historischen Schützen und erklärte die Gemeinschaft Europas zur Aufgabe für die Zukunft. Aus Peine waren Vertreter aller Freischießen-Korporationen anwesend, darunter Bürgerkönig Arnd Laskowski und Bürgerschaffer Thomas Weitling.

Am Freitagabend folgte die Investiturmesse in der Kirche zu Neer und ein Festabend. Heute werden Europaprinz und Europakönig ausgeschossen. Sonntag endet das Schützenfest mit dem großen Festumzug.

Von Nicole Laskowski

Jung, modern und bunt – so soll der diesjährige Peiner Eulenmarkt vom 7. bis 9. September aussehen. Trotz Halbierung der Veranstaltungsfläche ist genügend Platz für das vielfältige Programm auf drei Bühnen in der Innenstadt. Für alle Ziel- und Altersgruppen wird etwas geboten.

23.08.2018

Mehrere Monate haben der Landkreis und die zugehörigen Kommunen um die Neugestaltung des gegenseitigen Vertrags zur „Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen“ gerungen – und damit auch um die finanzielle Beteiligung des Landkreises an den Betriebskosten der Kindergärten. Nun gab es schließlich eine Einigung.

18.08.2018

Das ist eine große Unterstützung: Die Peiner Service-Clubs spenden 6000 Euro für Typisierungen, denn der zwölfjährige Christian aus Woltorf sucht einen Stammzellen-Spender. Am 24. August ist in Woltorf ein großer Termin.

17.08.2018