Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Peiner Plätzchen fürs Fest

Weihnachts-Gewinnspiel Peiner Plätzchen fürs Fest

Die schönste Zeit des Jahres naht. Bald ist Weihnachten, und nicht nur die Kinder freuen sich auf das Fest der Feste. Die ganze Familie trifft sich, es gibt tolle Geschenke und man erzählt sich die Weihnachtsgeschichte. Jetzt beginnen schon die Vorbereitungen: Es werden Plätzchen gebacken, das Adventsgesteck wird gebastelt und auch der erste Weihnachtsstollen wird angeschnitten.

Voriger Artikel
„Ich bin nicht da!“
Nächster Artikel
Finanzloch am Eixer See

Plätzchenbacken in der Vorweihnachtszeit ist für viele Kinder eine ganz tolle Sache.

Quelle: Archiv

Kreis Peine. Um die Vorfreude auf das große Fest zu wecken, startet die PAZ ein großes Weihnachts-Gewinnspiel. Machen Sie mit, es ist ganz einfach. Die Frage lautet: Was ist Ihr schönstes Weihnachtsfoto? Holen Sie schon mal ihre Fotokamera heraus oder sehen Sie im Bilderarchiv nach, was sich dort noch für weihnachtliche Schätze verbergen. Das Thema lautet „Mein schönstes Weihnachtsbild“.

Mitmachen lohnt sich, denn es gibt tolle Preise zu gewinnen. Die drei schönsten Bilder der PAZ-Leser werden mit attraktiven Preisen von Zweirad Hotopp aus Peine prämiert. 1. Platz: ein Fahrrad im Wert von 300 Euro, 2. Platz: ein Mountainbike im Wert von 200 Euro und 3. Platz: ein Kinderroller im Wert von 100 Euro.

Darüber, welche Bilder und Fotos gewinnen sollen, entscheiden die Leser der PAZ per Telefon- und SMS-Abstimmung. Wie das genau geht, wird in der Sonderbeilage am 24. Dezember erklärt.

Übrigens: Auch für die Leser lohnt sich das Mitmachen, denn unter allen SMS und Anrufen werden drei hochwertige Preise von Autoteile Kopf verlost. 1. Preis: ein Satz Autoreifen für 300 Euro, 2. Preis: eine Auto-Inspektion für 200 Euro und 3. Preis: eine Navigationsgerät für 150 Euro.

Einsendeschluss für alle Beiträge ist Freitag, 11. Dezember. Sie können das Foto an die PAZ, Werderstraße 49, 31224 Peine – zu Händen von Brigitte Meisters – per Post schicken oder in der Geschäftsstelle abgeben. Oder Sie schicken es per E-Mail an b.meisters@paz-online.de. Bitte mailen Sie die Aufnahme in der größtmöglichen Auflösung und geben Sie den Vor- und Nachnamen, das Alter sowie die vollständige Adresse des Fotografen an.

Thomas Kröger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr