Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Peiner Ortschaften abgehängt: Anruf-Linien-Taxi stellt Betrieb ein

Peine Peiner Ortschaften abgehängt: Anruf-Linien-Taxi stellt Betrieb ein

Das Ende kam prompt: Das Anruf-Linien-Taxi stellt den Betrieb ein. Ab heute wird der Service für die Ortschaften Rosenthal, Schwicheldt, Handorf und Berkum nicht mehr angeboten. Von dem Ende des Anruf-Linien-Taxis wurde auch Werner Bettels, Leiter der Regionalbus Braunschweig in Peine, überrascht.

Voriger Artikel
Mörder traf sich schon früher mit Internet-Bekanntschaft
Nächster Artikel
Mörder hatte mehrere Internet-Bekanntschaften

Anruf-Taxi: Der Service für die Ortschaften Rosenthal, Schwicheldt, Handorf und Berkum wird eingestellt.

Quelle: A

Peine. Das Anruf-Linien-Taxi sollte die fehlenden Busverbindungen in den Abendstunden und am Wochenende ersetzen. Bettels hatte selbst erst Ende voriger Woche von dem Aus des Betreibers erfahren. „So schnell habe ich keinen Ersatz gefunden“, sagt Bettels. Deshalb hat er sich aus Auftraggeber bei der Landesnahverkehrsgesellschaft von Betrieb befreien lassen.

Das Anruf-Linien-Taxi hatte noch im Dezember einen Erfolg gemeldet. 381 Bürger hatten das Angebot seit Einführung des Service im Oktober 2009 genutzt. Die Stadt Peine hat das Projekt unterstützt. 2457 Euro waren bis zum Dezember geflossen. Damit hat jeder Fahrgast einen Zuschuss von 6,43 Euro erhalten.

Für die Nutzung des Anruf-Linien-Taxis waren die normalen Fahrscheine für einen Bus fällig geworden. Da das Taxi nur bei Bedarf zum Einsatz kam, ließ sich auf den defizitären Strecken Geld sparen, ohne dass das Angebot weiter eingeschränkt werden musste.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr