Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner Kreismusikschultage starten
Stadt Peine Peiner Kreismusikschultage starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 02.03.2018
Das große Orchester setzte auch im vergangenen Jahr einen glanzvollen Schlusspunkt unter das Eröffnungskonzert.  Quelle: Archiv
Anzeige
Kreis Peine

 So spannen die jungen Musiker einen Bogen von Frühbarock bis hin zu Rock und Pop. Dabei stehen Chorsätze mit Klavier- oder Bandbegleitung neben klassischem Cellosolo oder Tango-Celli neben Flamenco-Gitarren – die Combo der Kreismusikschule wird zudem mit zwei Popsongs zu hören sein. Den Abschluss des Konzertes gestaltet das Kreismusikschulorchester mit der berühmten Carmen-Suite des Komponisten George Bizet.

Wie auch in den vergangen Jahren bildet das Eröffnungskonzert den Auftakt zu einer Reihe weiterer Konzerte während der gesamten Woche. Von Dienstag bis Donnerstag gibt es jeweils ein Kinderkonzert um 15.30 Uhr und ein Abendkonzert um 18 Uhr. Am Dienstag finden beide Konzerte in der Friedenskirche in Peine statt, am Mittwoch in Vechelde im Bürgerzentrum und am Donnerstag in der Aula des Schulzentrums Groß Ilsede.

Den rockigen Schlusspunkt der 12. Kreismusikschultage setzt die Kreismusikschule dann am Freitag, 9. März, mit einer Band-Night ab 19 Uhr im „Owl Town Pub“ am Hagenmarkt. „Mit dem freien Eintritt zu allen Konzerten wollen wir als Kreismusikschule noch einmal betonen, dass Kultur im Peiner Land allen Menschen zugänglich gemacht werden soll“, so Trümper. „Über Spenden im Anschluss der Konzerte würden wir uns jedoch freuen, damit weiterhin musikalische Formate dieses Niveaus geboten werden können.“ Einlass für jedes Konzert ist jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn.

Von Tobias Mull

Die Schonzeit ist vorbei: Ab Dienstag dürfen Wildschweine in den Peiner Jagdbezirken wieder geschossen werden. Es geht die Angst vor der Verbreitung einer folgenreichen Krankheit um...

02.03.2018

„Etwas erstaunt haben wir die Meldung der Peiner Polizei zur Kenntnis genommen, dass die Vöhrumer Polizeistation bis auf Weiteres geschlossen bleiben soll“, schreibt der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Ortsrat Vöhrum – Eixe – Landwehr, Maik Meyer, in einer Stellungnahme.

02.03.2018

Rund 400 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes aus Peine und Ilsede haben sich am gestrigen Donnerstag an einem Warnstreik beteiligt, zu der die Gewerkschaften Komba und Verdi aufgerufen hatten. Am Vormittag zogen sie durch die Peiner Innenstadt, um ihren Forderungen nach mehr Gehalt Nachdruck zu verleihen.

02.03.2018
Anzeige