Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peiner Freischießen: Start der Abnehm-Aktion
Stadt Peine Peiner Freischießen: Start der Abnehm-Aktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 11.03.2018
Bald wird wieder das Peiner Freischießen gefeiert.   Quelle: Archiv
Peine

„Eingeladen sind alle Freundinnen und Freunden des Peiner Freischießens“, sagt Bürgerschaffer Thomas Weitling. Das Ziel der Aktion: sich gemeinsam fit für das Fest der Feste in der Fuhsestadt machen. „Vielleicht hat der eine oder andere schon seine Uniform aus dem Schrank geholt und festgestellt, dass sie nicht mehr so gut passt. Oder vielleicht ist einem schon das Ballkleid vom vergangenen Jahr in die Hand gefallen – und auch da die Frage: Da habe ich mal hineingepasst?“, sagt der Bürgerschaffer mit einem Lachen.

Mitmachen kann jeder Erwachsene, der bis Freischießen einige Kilos verlieren möchte. „Wer sein Wunschgewicht nicht erreicht, muss seinen Einsatz spenden. Das Geld wird dann für einen guten Zweck verwendet“, erläutert Weitling, der natürlich auch selbst wieder bei der Aktion mitmachen wird.

Und am 29. Juni startet dann endlich das diesjährige Peiner Freischießen. Seit mehr als 400 Jahren wird dieses große Fest der sieben (Schützen-)Korporationen gefeiert – und auch in diesem Jahr werden natürlich wieder zahlreiche Besucher erwartet.

Von Tobias Mull

Der Stahlkonzern Salzgitter, zu dem Peiner Träger gehört, schließt das Geschäftsjahr 2017 mit dem höchsten Vorsteuergewinn seit der Finanzmarktkrise ab. Die Aussichten für dieses Jahr sind ebenfalls vielversprechend.

11.03.2018

Am Donnerstag wird die Kommunalgewerkschaft Komba, Fachgewerkschaft der kommunalen Beschäftigten im „DBB Beamtenbund und Tarifunion“, mit Warnstreiks in Niedersachsen beginnen. „Aktionsschwerpunkte werden dabei zunächst die Bereiche Landkreis Peine und die Städte Bad Lauterberg, Göttingen sowie Salzgitter sein“, so Komba-Sprecher Oliver Haupt.

11.03.2018
Stadt Peine Ausstellung im Kreismuseum Peine - Zwischen Schöngeist und Tyrann

Wenn Jens Koch am Samstag durch das Kreismuseum führt, stellt er eine ganz besondere Persönlichkeit dar: Amtmann Ziegler, Schöngeist und Tyrann...

11.03.2018