Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Peiner (69) stirbt bei Unfall

Peine Peiner (69) stirbt bei Unfall

Peine/Burgdorf. Ein 69-jähriger Peiner kam gestern Mittag bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der Landesstraße 412 zwischen Immensen und Burgdorf ums Leben.

Voriger Artikel
Nord-Süd-Brücke ist ab Montag voll gesperrt
Nächster Artikel
Seffer: Stadt investiert über 2,3 Millionen Euro in Krippenplätze

Tragischer Unfall: Ein Peiner kam ums Leben.

Quelle: Schiller

Der Mann war um 13.30 Uhr mit seinem Fiat in Richtung Burgdorf unterwegs, als der Wagen nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem Alleebaum kollidierte. Die Feuerwehr befreite den Peiner aus dem Autowrack, der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod feststellen. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar, die Strecke war zwei Stunden lang voll gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr